Dermatologie

Blasige Hautläsionen „aus dem Nichts“

Merkwürdige, scharf begrenzte Hautveränderungen, die quasi aus dem Nichts auftreten, was kann das sein? Eine Expertin schilderte drei Kasuistiken.

Dermatologie

Pityriasis versicolor mit Shampoo vertreiben

Eine Sportlerin präsentiert ihre mit hypopigmentierten, schuppenden Plaques übersäte Brust. Psoriasis? Vitiligo? Nein, die junge Frau hat eine...

Dermatologie

Aktinische Keratosen sehr früh eliminieren

Im Alter gibt es nicht nur vermehrt Falten – auch das Risiko für UV-bedingte Hautveränderungen wie die aktinische Keratose steigt. Häufig entwickeln...

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Sinus pilonidalis gleich plastisch sanieren

Das Einwachsen von Haaren in die Haut zwischen den Gesäßhälften betrachtet man als Ursache eines Sinus pilonidalis. Langfristige Heilung bringt nur...

Dermatologie

Zehn Therapietipps für chronische Wunden

Um eine therapieresistente chronische Wunde zur Abheilung zu bringen, bedarf es eventuell nur einer zündenden Idee. Die Zehn-Punkte-Leitschnur bietet...

Dermatologie

Die Haut beruhigen bei Prurigo nodularis

Chronisches Kratzen hinterlässt in der Haut Spuren. In der Haut des Prurigo-nodularis-Patienten entstehen narbenähnliche Veränderungen, die ihrerseits...

Dermatologie

Vitiligo: Haut und Seele behandeln

Der Therapieerfolg ist ungewiss, die Krankheit ein offensichtlicher Makel - Vitiligo belastet Patient ungemein. Was weiß man über die Krankheit und...

Dermatologie