Dermatologie

Ig-E-Antikörper kontrolliert Urtikaria

Urtikaria ist keine Allergie, doch sie wirkt über den gleichen Mechanismus. Omalizumab soll den Patienten nun Erleichterung bringen, doch kann die...

Dermatologie

Hartnäckige Wunden heilen unter konservativer Therapie

In der Therapie chronischer Wunden kommt man fast immer ohne Antibiotika aus, selbst wenn die Wunde mit MRSA kolonisiert ist. Nur wenn eine...

Dermatologie

Virale Warzen primär schälen oder vereisen

Oft verschwinden virale Warzen der Haut spontan. Falls nicht, welche Therapieoptionen gibt es? Denn viele Patienten wünschen, die lästigen Läsionen...

Dermatologie

Aktuelle Konzepte bei wuchernden Narben

Die ästhetischen Ansprüche steigen: Patienten wünschen eine Behandlung von hypertrophen Narben. Die Kombination mehrerer Verfahren verspricht die...

Dermatologie

Haut als Spiegel der Seele

Hautkrankheiten sind häufig mit psychischen Erkrankungen verknüpft. Wie leistet man für diese Patienten die nötige psychosomatische Erstversorgung?

Dermatologie

Was bei schmerzenden Aphthen zu tun ist

Harmlos, aber schmerzhaft und extrem läs­tig plagt die aphthöse Stomatitis hierzulande eine Vielzahl meist junger Patienten. Welche Mittel helfen in...

Dermatologie

Neue Verfahren in der Rosazea-Therapie

Rosazea ist eine auf Immun-Fehlfunktion beruhende Hauterkrankung. Neue Verfahren lösen Antibiotika und Nebenwirkungsreiche Therapien ab. Worauf...

Dermatologie