Dermatologie

Von welcher Phototherapie profitieren Neurodermitiker?

Sonnenlicht tut den meisten Patienten mit atopischem Ekzem gut, ihr Hautbild bessert sich. Mit der Phototherapie will man dies ebenfalls erreichen....

Dermatologie

Pflegende Augentropfen reichen bei okulärer Rosazea nicht aus

Die Basistherapie bei okulärer Rosazea umfasst neben lipidhaltigen Augengelen auch eine gründliche Lidrandhygiene, schwere Ausprägungen erfordern die...

Dermatologie

Alopecia areata: „Was hilft, ist nicht zugelassen“

Beim kreisrunden Haarausfall verspricht Diphenylcyclopropenon zwar einigen Erfolg. Doch diese Option ist nicht zugelassen und geht – wie die...

Dermatologie

Mann entwickelte unter Antikörpertherapie einen testikulären Keimzelltumor

Durch den TNF-α-Blocker besserte sich die Psoriasis eines HIV-Infizierten, doch im rechten Hoden tat sich was: Es entwickelte sich ein...

Infektiologie , Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Atopische Dermatitis soll sich vom Pruritus verabschieden

Dem Juckreiz einer Neurodermitis standzuhalten, ist kein einfaches Unterfangen, vor allem nicht für ein Kind. Mit individuellen Hilfestellungen und...

Dermatologie

Zu viele Pigmente sind die neuen Falten: Vitamin B3 entfleckt das Gesicht

Schadstoffe in der Luft belasten nicht nur die Lungen und das Herz-Kreislauf-System. Sie führen auch zu einer unregelmäßigen Pigmentierung,...

Dermatologie

Lungenentzündung und Vaskulitis: Überempfindlichkeitsreaktion durchlöcherte die Blutgefäße

Erst eine Pneumonie und dann das: hämorrhagische Exantheme mit Blutblasen. Der Patient zeigt also das typische Bild einer Vaskulitis. In der Klinik...

Pneumologie , Dermatologie