Anzeige

Dermatologie

Kombinationstherapie lässt Rosazea schneller abklingen

Patienten mit Rosazea kann wahrscheinlich schneller geholfen werden, wenn statt einer Monotherapie verschiedene Wirkstoffe kombiniert eingesetzt...

Dermatologie

Lichtläsionen leichter lindern

Dexpanthenolhaltige Salben können die Heilung von Wunden nach Laserbehandlung verbessern. Bisher gilt Vaseline als der Standard. Vitamin versus...

Medizin und Markt Dermatologie

Beinwunden erst durchbluten, dann behandeln

Bevor Sie sich an einer hartnäckigen peripheren Wunde abarbeiten, sollten Sie zunächst schauen, wie es um die Durchblutung bestellt ist. Denn ohne...

Angiologie , Dermatologie

Patienten mit Handekzem in die Therapie mit einbeziehen

Handekzeme sind nicht lebensbedrohlich, dennoch können sie Betroffene stark belasten, unter anderem durch die damit verbundene Stigmatisierung. In...

Dermatologie

Übersät mit Papeln: Seltene Verhornungsstörung wird oft nicht erkannt

Seit Jahren breiten sich am Stamm und an den oberen Extremitäten eines 29-Jährigen hyperpigmentierte Papeln und Plaques aus. Körperliche Beschwerden...

Dermatologie

Lungenentzündung plus Haut- und Schleimhautläsionen bei Kindern weisen auf Mykoplasmen hin

Wenn sich bei Kindern mit einer Lungenentzündung zusätzlich Haut- und Schleimhautläsionen entwickeln, kann das auf Mykoplasmen hinweisen. Ein...

Dermatologie , Pädiatrie , Pneumologie

Orale Therapieoptionen gegen Nagelpilz im Vergleich

Bei der oralen Behandlung einer Onychomykose muss man sich nicht auf einen Wirkstoff oder ein Therapieschema festnageln. Im Vergleich sticht ein...

Dermatologie