Anzeige

Dermatologie

Sonnenschutz: Cremes und Sprays müssen besser werden

Will man Hautkrebs wirkungsvoll verhindern, führt an Sonnenmilch kaum ein Weg vorbei. Zwar kamen die ersten Lichtschutzmittel schon vor über 80...

Dermatologie

Ulcus cruris hypertonicum Martorell wird häufig nicht erkannt

Tastbare Pulse an den Beinen, normaler Doppler, kein auffälliger ­Befund in der MR-Angio und dennoch nekro­tische ­Wunden an den Unterschenkeln....

Dermatologie , Kardiologie

Prurigo nodularis: Erstmals spezifische Behandlungsoption in Aussicht

Juckreiz – Kratzen – verstärkter Juckreiz – noch mehr Kratzen – und schon entsteht bei der Prurigo nodularis ein Teufelskreis, der auch zu...

Dermatologie

Basaliom und Spinaliom von ihren Differenzialdiagnosen unterscheiden

„Heller“ Hautkrebs wird häufiger diagnostiziert als alle anderen Karzinome zusammen­genommen. Umso wichtiger ist es für Sie, die nicht-melanozytären...

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Beinwunden erst durchbluten, dann behandeln

Bevor Sie sich an einer hartnäckigen peripheren Wunde abarbeiten, sollten Sie zunächst schauen, wie es um die Durchblutung bestellt ist. Denn ohne...

Angiologie , Dermatologie

Patienten mit Handekzem in die Therapie mit einbeziehen

Handekzeme sind nicht lebensbedrohlich, dennoch können sie Betroffene stark belasten, unter anderem durch die damit verbundene Stigmatisierung. In...

Dermatologie

Übersät mit Papeln: Seltene Verhornungsstörung wird oft nicht erkannt

Seit Jahren breiten sich am Stamm und an den oberen Extremitäten eines 29-Jährigen hyperpigmentierte Papeln und Plaques aus. Körperliche Beschwerden...

Dermatologie