Anzeige

Dermatologie

PPI, Helicobacter-Eradikation, Endoskopie – so optimieren Sie die Ulkusversorgung

Dyspepsie und peptische Ulzera lassen sich klinisch oft schwer unterscheiden. Für die medikamentöse Therapie ist eine Differenzierung per Endoskop...

Gastroenterologie , Dermatologie

Neuer Antikörper zur Behandlung der chronischen spontanen Urtikaria

Ein großer Teil der Patienten mit einer therapierefraktären chronischen spontanen Urtikaria spricht gut auf den neuen Anti-IgE-Antikörper Ligelizumab...

Dermatologie

Reaktion auf Tattoo sieht wie Lupus erythematodes aus

Sein neues Tattoo wird einem 37-Jährigen zum Verhängnis: Drei Wochen nach dem Stechen kommt es zu heftigem Juckreiz, Schwellungen und Blasenbildung....

Dermatologie

Solarium fördert Plattenepithelkarzinome

Wer viel ins Solarium geht, dem droht neben schwarzem Hautkrebs auch ein Plattenepithelkarzinom.

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Wie behandeln Sie die chronische Urtikaria? Ihre Meinung, Ihre Erfahrungen sind gefragt!

Auf eine halbe Million schätzen Experten die Zahl von Patienten mit chronischer spontaner Urtikaria (csU) in Deutschland. Auch wenn sich die csU bei...

Medizin und Markt Dermatologie

Neurodermitis kann sich auf diverse Organe auswirken

Neurodermitis geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Gefäße, Erregerabwehr und Psyche leiden mit. Das haben viele Ärzte leider nicht auf...

Dermatologie , Allergologie

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Checkpoint-Inhibitoren beim Melanom im Test

Beim Melanom haben sich durch Immuncheckpoint-Inhibitoren die Therapieoptionen deutlich verbessert. So verlängerten sich durch PD1-Hemmung in...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Dermatologie