Dermatologie

Heftige Lokalreaktion nach Imiquimod-Anwendung

Imiquimod gilt als gängige Therapie bei aktinischer Keratose. Manchmal fällt die ausgelöste Hautreaktion jedoch stärker aus als erwünscht.

Dermatologie , Allergologie , Onkologie • Hämatologie

Den Schweiß stoppen: Trockenübungen für Hyperhidrose-Patienten

Mehrere Liter Schweiß pro Tag sind nichts Ungewöhnliches. Bei primärer Hyperhidrose geht die Transpiration aber über die normale Wärmeregulation...

Dermatologie

Keine Angst vor Kortisoncreme

Die grassierende Kortisonphobie führt dazu, dass viele Neurodermitis-Patienten auf topische Kortiko­steroide verzichten. Doch konsequent und richtig...

Dermatologie

Allergie durch Tattoo: Wie gefährlich ist temporäre Tätowierung wirklich?

Eine Tätowierung muss nicht für immer sein – Farben wie „Black Henna“ oder Jagua machen es möglich. Doch ein Dermatologe warnt: Sogar aufgemalte...

Dermatologie

Saunieren hilft bei chronischen Leiden wie Diabetes, Rheuma und Psoriasis

Saunabäder härten ab. Das hat wohl jeder schon mal gehört und da ist auch was dran. Doch das Schwitzbad kann noch viel mehr in Sachen Prävention und...

Rheumatologie , Diabetologie , Pneumologie , Dermatologie

Senfumschläge und Sommerhitze können harmlose Hauteinblutungen bewirken

90 % aller Hautprobleme kann ein Allgemeinarzt lösen, so die Erfahrung eines Kollegen aus der Dermatologie. Dazu zählt auch das Auftreten einer...

Dermatologie

Arzneimittelinduzierte Angioödeme können auch Jahre nach Ersteinnahme auftreten

Etwa sieben Millionen Menschen nehmen in Deutschland regelmäßig ACE-Hemmer ein. Trotz jahrelanger beschwerdefreier Medikation kann plötzlich eine...

Allergologie , Dermatologie