Dermatologie

Aktuelle Konzepte bei wuchernden Narben

Die ästhetischen Ansprüche steigen: Patienten wünschen eine Behandlung von hypertrophen Narben. Die Kombination mehrerer Verfahren verspricht die...

Dermatologie

Haut als Spiegel der Seele

Hautkrankheiten sind häufig mit psychischen Erkrankungen verknüpft. Wie leistet man für diese Patienten die nötige psychosomatische Erstversorgung?

Dermatologie

Haarausfall? Differentialdiagnostik und Behandlung

Was tun gegen Haarausfall? Die Alopecia areata bleibt schwierig zu behandeln. Effektive Therapieansätze gibt es hingegen bei Follikulitiden.

Dermatologie

Nasser Schlafanzug kann Dermatitis besänftigen

Erfahrene Dermatologen schwören schon länger auf diese Methode: Sie nutzen einen „nassen Schlafanzug“ zur Behandlung der atopischer Dermatitis.

Dermatologie

Pflaster-Vergiftung wegen heißer Haut

Viele Patienten geben eine Pflastertherapie bei der Medikamentenanamnese nicht an. Und die meisten wissen nichts von möglichen Nebenwirkungen.

Dermatologie

Pyoderma gangraenosum oft erst spät erkannt

Bei einem 49-jährige Diabetiker mit schwersten Hautläsionen sprach keine Antibiotikatherapie an. Nur eine Immunsuppression ließ letztlich die Wunden...

Dermatologie

Lupus erythematodes – wann Therapie beenden?

Bei den meisten Patienten mit systemischem Lupus erythematodes (SLE) kann man in der Remission die immunsuppressive Therapie absetzen. Wie lassen sich...

Dermatologie