Diabetologie

Angst vor Unterzuckerung – nachts stillen mit Diabetes Typ 1?

Viele Frauen mit Typ-1-Dia­betes möchten ihr Kind gemäß den WHO-Empfehlungen stillen, haben jedoch Angst vor nächtlichen Unterzuckerungen als Folge....

Diabetologie

So lassen sich Amputationen bei Diabetikern vermeiden

Jedes Jahr werden in Deutschland 50 000 Gliedmaßen amputiert, zu 70 % trifft es Zuckerkranke. Rechtzeitig interdisziplinär behandelt, muss es beim...

Diabetologie

Ob human oder analog: Fürs Herz sind beide Insuline gleich gut

Humaninsulin oder doch ein teures Insulinanalogon? – Auf das kardiovaskuläre Risiko des Typ-2-Patienten hat die Wahl des Präparats offenbar keinen...

Kardiologie , Diabetologie

Wann sind Algorithmen die besseren Ärzte?

Es ist schon fast eine Institution: ein Blick über den medizinischen Tellerrand im „Besonderen Vortrag” auf der DiaTec. In diesem Jahr widmete sich...

Diabetologie diatec journal

Mahlzeiteninsuline bei fortgeschrittenem Typ-2-Diabetes im Direktvergleich

Wirkt ein Insulinanalogon schneller, könnte es den postprandialen Glukoseanstieg besser abfangen. Dies wurde bei fortgeschrittenem Diabetes Typ 2 nun...

Diabetologie

Geriatrische Diabetespatienten: Versorgungslücken schließen, Angehörige und Pflegekräfte schulen

Die komplexe Diabetestherapie Hochbetagter überfordert nicht nur Betroffene. Auch Angehörige und Pflegepersonal können aufgrund der geriatrischen...

Diabetologie

Ärzte kümmern sich zu wenig um Diabetikerfüße

Ärzte schauen nicht genug hin, Patienten ignorieren Läsionen: kein Wunder, dass so viele Diabetikerfüße amputiert werden müssen.

Diabetologie