Anzeige

Diabetologie

Oxytocin könnte Übergewichtigen helfen, weniger zu essen

Soziale Faktoren beeinflussen unser Essverhalten, was unter anderem mit der körpereigenen Ausschüttung von Oxytocin zusammenhängt. Wird das Hormon...

Diabetologie

Mit Wissen, Erfahrung und Körpergefühl zur passenden Insulintherapie beim Sport

Auch bei einem Typ-1-Diabetes profitiert man von Bewegung. Jede Sportart stellt jedoch ganz eigene Anforderungen an den Körper, weshalb die...

Diabetologie

Nach bariatrischer OP auf gefährliche Mangelzustände achten

Mit der Prävalenz der Adipositas steigt auch die Anzahl­ bariatrischer Eingriffe. Folge­komplikationen der OP lassen sich im Idealfall vermeiden....

Diabetologie , Chirurgie

Typ-2-Diabetes bei Kindern: Regelmäßig Blutdruck und Urin checken!

Bedingt durch zunehmendes Übergewicht im Kindesalter grassiert schon unter den Kleinen immer mehr auch ein Typ-2-Diabetes. Und offenbar agiert er bei...

Diabetologie

Früher Typ-2-Diabetes erhöht das Demenzrisiko

Je früher ein Typ-2-Diabetes beginnt, um so mehr schadet er den kognitiven Fähigkeiten. Das ergab eine aktuelle Studie.

Diabetologie

Gestationsdiabetes erfordert langfristige Nachsorge

Ein Schwangerschaftsdiabetes vervielfacht die Wahrscheinlichkeit, dass die Mutter eine Typ-2-Erkrankung entwickelt. Dem Kind drohen bereits in utero...

Diabetologie

Welchen Einfluss hat der Biorhythmus auf das Diabetesrisiko?

Die innere Uhr ist für viele Stoffwechselprozesse ein wichtiger Taktgeber. Verschiebt sich dieser Biorhythmus, kann das auch die Blutzuckerregulation...

Diabetologie