Diabetologie

Kopfsache Diabetes: Kognitive Defizite und Depressionen durch mikrovaskuläre Dysfunktion?

Mehr und mehr verdichten sich die Hinweise, dass eine Funktionsstörung der kleinsten Gefäße des Gehirns das Risiko von Typ-2-Diabetikern für...

Diabetologie , Neurologie

Dedifferenzierung von Betazellen ist möglicherweise therapierbar

Gelangen Betazellen in einen weniger differenzierten Zustand, so verlieren sie ihre Funktion. Im Tiermodell konnte eine neue Wirkstoffkombination...

Diabetologie

Entlastung für Insulinanalogon – erhöhtes Brustkrebsrisiko durch Langzeitnutzung nicht bestätigt

In einigen Studien wurde eine Assoziation zwischen Insulin glargin und einem erhöhten Brustkrebsrisiko hergestellt. Dieser Zusammenhang ergab sich...

Diabetologie , Onkologie • Hämatologie

Sicher durch den Ramadan – was Sie Ihren Diabetespatienten raten können

Jetzt beginnt der Ramadan. Einen Monat lang fasten – daran halten sich rund 80 % der muslimischen Typ-2-Diabetiker. Sogar Typ-1-Diabetiker lassen...

Diabetologie

Bewährte Wirksamkeit in neuem Gewand

Einmal wöchentliches Depot-Exenatid reduziert HbA1c jetzt in neuem, patientenfreundlichem Device.

Medizin und Markt Diabetologie

Digitales Diabetescoaching – Experten diskutieren Chancen, Risiken und Regeln

Drängt sich die Technik zwischen Arzt, Diabetesberaterin und Patient? Greifen die Krankenkassen nach den Daten? Werden gewachsene Qualitätskriterien...

Diabetologie diatec journal

Corona und Diabetes: Therapie pausieren?

Diabetes ist eine häufige Komorbidität bei COVID-19 und gilt als Risikofaktor für einen schweren Verlauf. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft gibt...

Infektiologie , Diabetologie