Diabetologie

Depressionen und Angst können die kardiovaskuläre Mortalität erhöhen

Wer depressiv ist, wird leichter herzkrank. Und wer nach einem Herzinfarkt depressiv wird, stirbt früher. Die Depression als kardiovaskulärer...

Diabetologie , Kardiologie , Psychiatrie

Gefäßplaques: Progression durch Cholesterin-Schwankungen

Wenn es um das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse geht, zählt beim Cholesterin nicht nur der erreichte Messwert. Stärker wirkt sich die...

Diabetologie , Kardiologie

Dem Blutdruck ist es egal, ob ein Arzt da ist

Von einer automatischen Blutdruckmessung ohne Ihre Anwesenheit dürfen Sie kein „realistischeres“ Ergebnis erwarten. Solange ein Patient in der Praxis...

Kardiologie , Diabetologie

Hilft Fußball bei Senioren gegen Diabetes?

Senioren sieht man eher selten Fußball spielen. Doch sie können viel dabei gewinnen, zum Beispiel ein geringeres Diabetesrisiko.

Diabetologie

Versorgung geriatrischer Diabetespatienten: Pflegekräfte erfolgreich mit Ärzten vernetzen

Für die Umsetzung der Diabetes­therapie sind viele geri­atrische Patienten auf Pflegedienste angewiesen. Doch oft hapert es in der Kommunikation...

Diabetologie

Immer weniger deutsche Diabetologen nehmen an internationalen Kongressen teil

In den letzten Jahrzehnten war der Besuch internationaler Kongresse für viele deutsche Ärzte selbstverständlich. Doch die Teil­nehmerzahlen gehen...

Diabetologie

Herzinsuffizienz: Heimlicher Killer bei Diabetes

Diabetes ist ein Risikofaktor für eine chronische Herzinsuffizienz, eine chronische Herzinsuffizienz ist Treiber der Insulinresistenz. Eine...

Kardiologie , Diabetologie