Diabetologie

Essen von 10 bis 18 Uhr reduziert das Gewicht

Essen von 10 bis 18 Uhr und den Rest des Tages nur noch Wasser und Tee – das kann sich für adipöse Patienten durchaus lohnen.

Gastroenterologie , Diabetologie

Femorale Parästhesien durch zu viel Gewicht

Wenn es dem N. cutaneus femoris lateralis in Höhe des lateralen Leistenbandes zu eng wird, leidet die Sensibilität am Oberschenkel. Eine häufige...

Diabetologie

Typ-1-Diabetes: Gute Begleitung entlastet Eltern nach positivem Screening-Ergebnis

Im Rahmen der Freder1k-Studie werden Neugeborene auf eine genetische Prädisposition für Typ-1-Dia­betes untersucht. Die betroffenen Familien sollen...

Diabetologie

GLP1-Analogon per Minipumpe im Test

Bei vielen Typ 2-Diabetespatienten gelingt keine ausreichende glykämische Kontrolle. Ein möglicher Grund: eine schlechte Therapieadhärenz. Abhilfe...

Diabetologie

Wie wäre es mit Hybrid-DRG für die ambulante Diabetologie?

Die Bundesregierung vertraut bei der Sondierung großer Reformaufgaben gern auf Kommissionen. Die gibt es auch für das Thema Bezahlung medizinischer...

Diabetologie

Drei Gefahren bei Nebenniereninsuffizienz

Vor 100 Jahren endete eine Nebenniereninsuffizienz meist tödlich. Heute ist die Lebenserwartung weitgehend normal, doch noch immer sterben Patienten...

Diabetologie

Glaube kann Bäuche versetzen

Unaufhörlich suchen Forscher nach Gründen, warum Kinder und Jugendliche immer dicker werden. Mit der Einstellung, gar nichts dafür zu können, steht...

Diabetologie