Anzeige

Diabetologie

Diabetes

Diabetes: Verwechslungsgefahr bei später Erstmanifestation

Ein Typ-1-Diabetes manifestiert sich häufig erst im Erwachsenenalter und wird dann oft fälschlicherweise als Typ 2 eingeordnet. Mit der passenden…

Diabetologie

Diabetisches Fußsyndrom

Diabetisches Fußsyndrom: „Es gibt kaum etwas Effektiveres als eine Tenotomie“

Beim Diabetischen Fußsyndrom kann man durch chirurgisch herbeigeführte Entlastung oftmals eine gute Remission erreichen.

Diabetologie , Dermatologie

Insulinausschüttung

Botenstoffe aus Adipozyten im Pankreas beeinflussen die Insulinausschüttung

Eine diabetische Fettleber schüttet Palmitat und Fetuin-A aus, wodurch Interleukine aus pankrea­tischen Adipozyten freigesetzt werden. Die daraus…

Diabetologie , Endokrinologie

Hypo- und Hyperthyreose

Hypothyreose und Hyperthyreose – Tipps für die Diagnostik

Entwickeln Patienten mit bisher gut eingestelltem Diabetes plötzlich schwer nachvollziehbare Blutzuckerentgleisungen, sollte auch die Schilddrüse ins…

Diabetologie , Endokrinologie

Amylin-Analogon

Weniger Kilos durch Amylin-Analogon

Die Behandlung von Übergewicht und Adipositas mit dem Amylin-Analogon Cagrilintid führt zu einem deutlichen Gewichtsverlust und ist gut verträglich.

Diabetologie

Inkretinbasierte Medikamente

Der Weg zu inkretinbasierten Medikamenten in Tablettenform birgt Hürden

Sie gilt als der heilige Gral der modernen Pharmakotherapie: die orale Formulierung peptidbasierter Medikamente wie GLP1-Rezeptor­agonisten (GLP1-RA).…

Diabetologie

Amputationen

COVID-19 und diabetisches Fußsyndrom: Viel mehr Amputationen während der Pandemie

Die Pandemie führt dazu, dass Diabetiker mit einem Fußsyndrom Infektionen gehäuft verschleppen. Das bringt ihre Extremitäten in existentielle Gefahr.

Diabetologie , Infektiologie , Dermatologie