Anzeige

Diabetologie

Diabetestherapie

Ist die Diabetestherapie sexistisch?

Bei Frauen mit einem Typ-2-Diabetes wird immer noch zu wenig getan, um kardiovaskulären Komplikationen vorzubeugen. Lipid- und Blutdrucksenker werden…

Diabetologie , Kardiologie

Patientenperspektive

Typ-1-Diabetes: Psychosoziale Belastungen gewinnen an Bedeutung

Das finale Papier der europäischen und US-amerikanischen Diabetesgesellschaften steht. Neben dem aktuellen Wissensstand rund um Diagnose und…

Diabetologie

Diabetisches Fußsyndrom

Diabetisches Fußsyndrom: Wie ein Chirurg die Behandlung revolutionierte

Dr. Gerald Engels hat viel dafür getan, damit Patienten mit diabetischem Fußsyndrom eine Amputation möglichst erspart werden kann. Sein ­Ansatz ist…

Gesundheitspolitik Diabetologie

Typ-1-Diabetes

Typ-1-Diabetes: Langes Stillen und wenig Kuhmilch als Schutzfaktoren

Ernährung hat nicht nur in späteren Jahren Einfluss auf die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes, sondern bei den ganz Jungen auf die der…

Diabetologie , Pädiatrie

Diabetesfrüherkennung

Was bringen Diabetesscreening und frühe Intervention?

Die Evidenzbasis zu Outcome-Effekten der Früherkennung von Prädiabetes bzw. Typ-2-Diabetes ist wenig solide. Kontrollierte Studien sind rar bzw.…

Diabetologie

Ernährungsapps

Ernährungsapps: Unübersichtliches Angebot und fehlende Standards erschweren Auswahl

Die Ernährung mit dem Smartphone zu dokumentieren, kann nachweislich beim Abnehmen helfen. Doch oft ist nicht klar, wer hinter den Anwendungen steckt…

Diabetologie

Gestörte Hypoglykämie-Wahrnehmung

Gestörte Hypoglykämie-Wahrnehmung hat physiologische und psychische Gründe

Mit jeder Unterzuckerung verschlechtert sich die hormonelle Gegenregulation und das kritische Zeitfenster wird schmaler, in dem man eigenständig…

Diabetologie