Anzeige

Gastroenterologie

Alginat hält bei Reflux die Säure im Magen

Protonenpumpeninhibitoren können nicht immer alle Probleme von Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit aus der Welt schaffen. Eine Lösung...

Medizin und Markt, Fortbildung Gastroenterologie

Mesenteriale Ischämie verursacht postprandiale Beschwerden

Stenosen in den Viszeralarterien können zu einer chronischen mesenterialen Ischämie führen. Fast immer ist die A. mesenterica superior betroffen. An...

Gastroenterologie , Angiologie

Perianalvenenthrombose: Operieren oder aussitzen?

Den typischen Patienten mit einer Perianalvenenthrombose finden Sie stehend in Ihrem Wartezimmer vor, weil er sich wegen seiner akuten Schmerzen nicht...

Gastroenterologie , Angiologie

Nicht-selektive Betablocker wirken bei Leberzirrhose entzündungshemmend

Bei der Therapie fortgeschrittener Lebererkrankungen gibt ein alter Bekannter Schützenhilfe: Nicht-selektive Betablocker bringen nicht nur den...

Gastroenterologie

Leberkrebs: Kontrastmittelsonographie liefert zuverlässige Ergebnisse

Um bei Risikopatienten ein hepatozelluläres Karzinom frühzeitig zu detektieren, eignet sich eine Kontrastmittelsonographie kombiniert mit dem...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Metastasierte kolorektale Tumoren – längeres Überleben für Kaffeetrinker

Immer mehr Untersuchungen zeigen: Kaffee ist gesund. Nicht nur bei Diabetes, auch bei weit fortgeschrittenen Tumoren könnten sich positive Effekte...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Crohn und Colitis mit TNF-α-Blockern erfolgreich behandeln

Seit etwa 25 Jahren sind TNF-α-Blocker ein Teil der Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Heute gibt es etablierte Konzepte, wie man...

Gastroenterologie