Anzeige

Gastroenterologie

Diabetes und Zirrhose: Mikrobiom aus Patientenstuhl liefert Hinweise

Für zahlreiche Krankheiten wird ein Zusammenhang mit dem Darmmikrobiom diskutiert. Was ist wirklich gesichert und welche diagnostischen und...

Gastroenterologie

Hepatitis E durch den Verzehr roher Fleisch- und Wurstwaren

Deutschen Fleischbetrieben wird das Lachen vergangen sein: zusätzlich zur Schweinepest wurde nun auch bekannt, dass in bis zu 10 % der...

Gastroenterologie , Infektiologie

Reizdarm: Akupunktur besser als Medikamente?

Den ohnehin dürftigen Therapieerfolg gängiger Reizdarmmedikamente kaufen sich Betroffene häufig zulasten unangenehmer Nebenwirkungen ein. Auf...

Gastroenterologie

Patienten mit analem Juckreiz leitliniengerecht behandeln

Häufig sind es harmlose Leiden, die für das heftige Brennen und Jucken am Darmausgang verantwortlich sind. Dennoch muss man der Ursache auf den Grund...

Dermatologie , Gastroenterologie

Leberkrebs: Immunkombination für Senioren erwägen

Über 65-Jährige mit hepatozellulärem Karzinom profitieren von dem Duo aus Atezolizumab und Bevacizumab­ – darauf deutet eine Subgruppenanalyse der...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Corona, Chaos, Stillstand – medizinische Kollateralschäden des Lockdowns in der Klinik

Die COVID-19-Pandemie hat nicht nur die direkt von ihr betroffenen Patienten, sondern auch die Kliniken schwer getroffen – und zwar vor allem durch...

Gastroenterologie , Infektiologie

Stuhltransfer erweist sich für Fettleberkranke als vorteilhaft

Möglicherweise lässt sich eine Fettleber mittels Stuhltransplantation therapieren. Die Spenderbakterien bringen dabei die gestörte Darmwand wieder...

Gastroenterologie