Anzeige

Gastroenterologie

Simeticon-Reste im Endoskop trotz Aufbereitung

Damit sich beim Endoskopieren keine lästigen Bläschen bilden, wird häufig ein Entschäumer eingesetzt. Allerdings finden sich Rückstände davon auch...

Gastroenterologie

Was therapeutisch bei eosinophiler Ösophagitis möglich ist

In den letzten Jahren hat sich das Verständnis für die Pathophysiologie von eosinophilen gastrointestinalen Erkrankungen, allen voran der...

Gastroenterologie

Zucchini, Melonen und Gurken können blutige Kolitis verursachen

Zucchini und andere als Nahrungsmittel verwendete Kürbisgewächse wie Melonen oder Gurken enthalten in den heutigen Zuchtformen normalerweise keine...

Gastroenterologie

Erhöhtes Invaginationsrisiko nach Rotavirusimpfung

Den Schutz vor Rotaviren erhält man zum Preis eines erhöhten Risikos für Darmeinstülpungen. Dass der Zusammenhang zwischen der Impfung und dem...

Gastroenterologie , Pädiatrie , Infektiologie

Tomatensaft hilft Kindern und Jugendlichen beim Abnehmen

1200 Kalorien am Tag, dazu ein Glas Tomatensaft. So könnte die Diätempfehlung für Kinder mit Fettleber lauten – zumindest, wenn man den Ergebnissen...

Pädiatrie , Diabetologie , Gastroenterologie

Varizenblutung, Enzephalopathie und Aszites – Leberzirrhose und ihre Komplikationen

Varizenblutung, Enzephalopathie und Aszites sind die wesentlichen Gefahren im Rahmen einer Leberzirrhose. Für ihre Behandlung gibt es einige...

Gastroenterologie

Patienten mit Leberzellkarzinom leben unter Antikörper-Duo länger

Sorafenib bekommt Konkurrenz in der Erstlinientherapie des nicht-resezierbaren hepatozellulären Karzinoms. So verlängert Atezolizumab/Bevacizumab das...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie