Anzeige

Gastroenterologie

Die Krux mit dem Reflux: „Vor allem die PPI-refraktäre GERD ist eine große Herausforderung“

Protonenpumpenhemmer sind noch immer das wirksamste Mittel bei gastroösophagealen Reflux­beschwerden. In PPI-refraktären Fällen kann die zusätzliche...

Gastroenterologie

Von der Leber über das Pankreas zum Kolon

Beim hepatozellulären Karzinom werden Kombinationstherapien zukünftig wohl eine größere Rolle spielen als bislang. Für Patienten mit metastasiertem...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Hefe gegen Clostridioides: Saccharomyces boulardii senkt Infektionsrisiko

Um hospitalisierte Patienten unter Antibiotikatherapie vor einer Infektion mit C. difficile zu schützen, setzen einige Ärzte auf einen ganz...

Infektiologie , Gastroenterologie

Erbliches Kolonkarzinom: Früherkennung teilweise schon im Jugendalter ratsam

Ab 50 alle zehn Jahre zur Darmspiegelung – bei Personen mit einem Risiko für erbliche Kolorektalkarzinome reicht diese allgemeine Empfehlung nicht...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

HCV-Rezidiv: Nach Therapieversagen ist Dreifachkombination am effektivsten

Versagen bei chronischer Hepatitis C im ertsen Anlauf die antiviralen Medikamente, scheint die Dreifachkombi aus VOX/VEL/SOF am ehesten zu greifen.

Gastroenterologie , Infektiologie

Lebertransplantation sogar bei akut-auf-chronischem Versagen sinnvoll

Die Zahl der Lebertransplantationen in Deutschland geht stetig zurück. Bis sich das ändert, müssen Ärzte die Prognose und Dringlichkeit weiterhin an...

Gastroenterologie

Zwei bis fünf Tassen Kaffee täglich schützen diverse Organe

Ob im Kaffee, Tee oder in Softdrinks: Koffein ist weltweit mit Abstand die am häufigsten verwendete psychoaktive Droge. In Maßen genossen wirkt es...

Gastroenterologie , Kardiologie