Gastroenterologie

Antisense-Peptid als gute Alternative bei familiärer Chylomikronämie

Das Oligonukleotid Volanesorsen senkt bei Hyperchylomikronämie Typ 1 die Triglyzeride und senkt die Wahrscheinlichkeit einer Pankreatitis.

Gastroenterologie

Knabbern von Nüssen hilft, weniger zuzunehmen

Übergewicht ist auch eine Frage der Qualität der aufgenommenen Kalorien. Nüsse – und allen voran Walnüsse – führen trotz ihres hohen Brennwerts nicht...

Gastroenterologie , Diabetologie

Progression verzögert

Die PARP-Inhibition ist ein etabliertes Therapieprinzip in der gynäkologischen Onkologie. Nun zeigen Studiendaten auch beim metastasierten...

Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Wenn PPI nicht mehr reichen

Bei gastroösophagealer Refluxkrankheit gelten Protonenpumpen-Inhibitoren als Therapie der Wahl. Doch trotz PPI-Dauerbehandlung haben viele Patienten...

Medizin und Markt, Fortbildung Gastroenterologie

Appendizitis: Kinder mit Blinddarmentzündung operieren

Die Behandlung eines entzündeten Blinddarms gilt als Domäne der Chirurgie. Seit einigen Jahren kursieren jedoch Studien, die ein zunächst...

Pädiatrie , Gastroenterologie

Antibiotika beeinträchtigen die Krebstherapie

Antibiotika reduzieren möglicherweise die Wirksamkeit von Checkpoint-Inhibitoren. Das könnte erklären, warum die Behandlung nicht bei allen Patienten...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Morbus Crohn: Exazerbation per Kapselendoskopie voraussagen

Ob Patienten mit einem inaktiven Morbus Crohn in den nächsten zwei Jahren mit Exazerbationen rechnen müssen, lässt sich treffsicher per Minikamera...

Gastroenterologie