Gastroenterologie

Colitis ulcerosa: Tabletten sind die beliebteste Darreichungsform

Ob Tablette oder Granulat, ob einmal oder zweimal täglich – hinsichtlich der Zubereitungsform von Medikamenten haben Patienten klare Präferenzen.

Medizin und Markt Gastroenterologie

Vedolizumab schlägt Adalimumab in der Behandlung der Colitis ulcerosa

Verschiedene Biologika stehen zur Therapie der mittelschweren bis schweren Colitis ulcerosa zur Verfügung. Eine aktuelle Studie zeigt nun: Im...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Pflanzliche Kost verhalf Crohn-Patienten zur kompletten Remission

Trotz einer hoch dosierten Biologikatherapie gelang es einem 25-Jährigen mit Morbus Crohn nicht, eine Remission zu erreichen. Bis er seine Ernährung...

Gastroenterologie

Clostridium difficile: Fäkaler Mikrobiomtransfer effektiver als nur Antibiotika

Eine Therapie mit Vancomycin und anschließender Stuhltransplantation ist bei einer Infektion mit Clostridium difficile wirksamer als eine alleinige...

Gastroenterologie

Eosinophile Ösophagitis: Epikutane Immuntherapie reduziert die Anzahl lokaler Granulozyten

Bislang gibt es keine kausale Behandlung der eosinophilen Ösophagitis, die als Immunreaktion auf bestimmte Nahrungsmittel auftritt. Bald aber könnte...

Gastroenterologie

Fettleber wegoperieren: Adipositaschirurgie auch bei Zirrhose

Abnehmen kann die Entwicklung einer nicht-alkoholischen Steatohepatitis stoppen oder gar umkehren.

Gastroenterologie

Hepatitis C: Direkte Virustatika senken Mortalität und Komplikationen

Direkt wirkende Virustatika scheinen eine chronische Hepatitis C sehr gut in den Griff zu bekommen. Allerdings wird immer wieder von einem höheren...

Gastroenterologie