Gastroenterologie

Prognose von BRAF-mutiertem Darmkrebs verbessert

Patienten mit metastasiertem CRC und BRAF-Mutation profitieren von der Therapie mit BRAF-, MEK- und EGFR-Inhibition zusätzlich zur Chemo....

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Resektables Magenkarzinom: Unterstützung für die perioperative Chemotherapie?

Noch ist das FLOT-Regime ein Standard in der perioperativen Chemotherapie des resektablen Magenkarzinoms. Aber in mehreren Studien werden derzeit...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Wie eine mediterrane Ernährung den Gesundheitszustand verbessert

Eine mediterrane Kost hilft, gesund und geistig fit zu bleiben. Dabei spielt wohl eine ernährungsbedingt veränderte Zusammensetzung der Darmbakterien...

Gastroenterologie

SGLT2-Hemmer senkt Leberfettgehalt von Diabetikern

Typ-2-Diabetes begünstigt eine NAFLD. Der SGLT2-Inhibitor Empagliflozin wirkt diesem Prozess entgegen, indem er auf Leberfettgehalt, Gewicht,...

Gastroenterologie , Diabetologie

Fördern Säureblocker multiresistente Darmbakterien?

Resistenzen gegen Antibiotika nehmen weltweit zu und erschweren die Behandlung vieler Infektionen. Der Verzicht auf bestimmte andere...

Gastroenterologie

Hepatitis vom Arzt: Aktuelle Rechtslage zur Virusübertragung durch medizinisches Personal

Ob an einer Kanüle gepikst oder am Skalpell geschnitten – das Risiko für eine Hepatitisinfektion gehört quasi zum ärztlichen Alltag. Umgekehrt können...

Gastroenterologie

Darmkrebs: Gastrointestinale Symptome bei Jüngeren ernst nehmen

Ein 40-jähriger Mann mit seit einigen Tagen bestehenden Bauchschmerzen und Erbrechen – wer denkt da gleich an Krebs? In diesem Fall entpuppte sich...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie