Gastroenterologie

Wenn das Pankreas schlappmacht

Nicht erkannt und unbehandelt erhöht die exokrine Pankreasinsuffizienz neben einer Malnutrition auch die Mortalität. Um die Funktion des Organs...

Medizin und Markt, Fortbildung Gastroenterologie

Die richtige Dauertherapie für Crohn-Patienten wählen

Eine rasche klinische Remission lässt sich beim Morbus Crohn mit einigen Medikamenten erreichen. Doch wenn der Erfolg langfristig anhalten soll, gilt...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Stuhltransfer lindert das Reizdarmsyndrom

Der fäkale Mikrobiotatransfer ist eine wirksame Therapieoption für Reizdarmpatienten – allerdings nur, wenn die Stuhlprobe die richtigen Bakterien...

Gastroenterologie

Jeder fünfte Teenager hat eine Essstörung

Immer noch leiden Jugendliche unter verschiedensten Esstörungen. Schuld ist häufig die falsche Selbstwahrnehmung, die an den Kindern nagt.

Gastroenterologie , Psychiatrie

Erhöhtes Diabetesrisiko durch Bauchspeicheldrüsenkrebs und chronische Pankreatitis?

Viele Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gehen mit einem erhöhten Diabetesrisiko einher. Bei einer Neuerkrankung könnte daher nicht nur ein Typ 1...

Diabetologie , Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Komplexe Analfisteln mit Stammzellen therapieren

Eine enge Zusammenarbeit von Gastroenterologen und Chirurgen führt zu einer höheren Effektivität der Behandlung chronisch-entzündlicher...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Minimalinvasiv gegen das Magenkarzinom

Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs profitieren von einer laparoskopischen Magenresektion in gleicher Weise wie von einer offenen...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie