Anzeige

Gastroenterologie

Chronische Pankreatitis: Missbrauch von Alkohol und Nikotin sorgt für mehr Fälle bei Jüngeren

Chronische Pankreatitiden treten immer häufiger bei jüngeren, männlichen Patienten auf. Umso wichtiger ist es, auf die klassischen Symptome wie...

Gastroenterologie

Fettleber bei Normalgewicht durch erworbene Lipodystrophie?

Eine 45-jährige Patientin mit Hautkrebs entwickelt im Zuge einer Checkpoint-Inhibitor-Therapie eine schwere nicht-alkoholische Fettlebererkrankung –...

Gastroenterologie

Darmkrebs-Rückfälle mit ctDNA früher nachweisbar als im CT

Trotz potenziell kurativer Therapie entwickeln bis zu 30 % aller Patienten mit frühem kolorektalen Karzinom ein Rezidiv. Der Nachweis einer...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Antireflux-OP: Kein Unterschied zwischen hohen und niedrigen Fallaufkommen

Übung macht den Meister, sagt man. In Bezug auf die Antireflux-Chirurgie scheint das nicht unbedingt zu stimmen. Ist die Fallzahl egal?

Gastroenterologie

Probiotikum lindert Reizdarmbeschwerden

Für mehr Entspannung bei Reizdarmpatienten könnte zukünftig eine Probiotikatherapie sorgen. Ein spezieller Lactobacillus – gegeben über zwölf Wochen –...

Gastroenterologie

Blutuntersuchung: Gängige Abnahmesysteme verfälschen den Aluminiumwert

Als das dritthäufigste Element der Erdkruste kommt Aluminium praktisch überall vor – auch in Medizinprodukten. Analytisch kann das zum Problem werden....

Gastroenterologie

Neue Therapieansätze gegen die primär sklerosierende Cholangitis

Die primär sklerosierende Cholangitis ist eine komplexe und schwere Erkrankung, die regelmäßige Kontrollen erfordert. Eine zugelassene Therapieoption...

Gastroenterologie