Gastroenterologie

Antibiose bei Zirrhose: potenzieller Lebensretter mit schweren Nebenwirkungen

Antiinfektiva schützen Zirrhotiker vor der spontanen bakteriellen Peritonitis. Aber ist die Prophylaxe auch sinnvoll? Darüber diskutieren zwei...

Gastroenterologie

Singen gegen Sodbrennen: Trainiertes Zwerchfell stärkt den Sphinkter

Bei Hobbysängern kommen Sodbrennen und saures Aufstoßen nur selten vor.

Gastroenterologie

Stuhltransplantationen scheinen sich für die Krankenkassen auszuzahlen

20–40 % der mit Clostridium difficile Infizierten erleiden nach einer primär erfolgreichen antibiotischen Therapie ein Rezidiv....

Gastroenterologie , Infektiologie

Ösophagusruptur schnell therapieren und Letalität reduzieren

Hinter Erbrechen mit thorakalen oder epigastrischen Schmerzen kann eine spontane Ösophagusruptur stecken. Wird die Therapie innerhalb der ersten...

Gastroenterologie

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Checkpoint-Blockade bringt Überlebensvorteil

Beim metastasierten Kolorektalkarzinom werden derzeit wie auch bei anderen Tumoren Checkpoint-Inhibitoren geprüft. In einer Phase-II-Studie mit...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Rauchen, Reizdarm, Ramadan: Diese Faktoren begünstigen eine akute Pankreatitis

Neben der genetischen Disposition beeinflussen auch Lebensstilfaktoren oder Medikamente das Risiko für eine akute Pan­kreatitis. Das erklärt, warum...

Gastroenterologie

Mit mediterraner Ernährung und GLP1-Analoga gegen die Fettleber und Steatohepatitis

Die nicht-alkoholische Fettleber und die daraus resultierende Hepatitis gehören inzwischen zu den häufigsten chronischen Lebererkrankungen. Der...

Gastroenterologie