Gastroenterologie

Kind hat Batterie geschluckt? Schnell Honig geben!

Kleinkinder werden von Knopfzellen magisch angezogen. Doch die Batterien können schwere Schäden verursachen. US-Kollegen haben ausprobiert, welche...

Gastroenterologie

Bariatrische OP normalisiert Hormonspiegel

Innerhalb eines Monats nach einer bariatrischen OP pendelten sich die Level der Sexualhormone bei adipösen Männern wieder ein. Auch die Prostata wird...

Diabetologie , Gastroenterologie

Chronisch Nierenkranken drohen schwere nutritive Defizite

Eingeschränkte Toleranz gegenüber Nährstoffen, aber auch rasch einsetzende Mangelzustände: Die Ernährungstherapie für chronisch Niereninsuffiziente...

Gastroenterologie

Therapiealternativen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Ob Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn: Zur Remissionsinduktion greifen Ärzte zu Steroiden. Sprechen Patienten nicht wie erhofft auf die Therapie an,...

Gastroenterologie

Rotaviren und Noroviren richtig vorbeugen

Kurz, aber lebensgefährlich: Virale Gastroenteriden bedrohen vor allem Kleinkinder und ältere Menschen. Gegen das innere Austrocknen helfen leicht...

Gastroenterologie

Darmkrebs: DNA-Reparaturdefekte machen den Unterschied

Die Therapie des kolorektalen Karzinoms verändert sich derzeit stark: Es wurden etwa Defekte der DNA-Reparatur als Biomarker entdeckt, der die...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Antiemetika machen beim Cannabinoid-Hyperemesis-Syndrom schlapp

Ihr Patient erbricht sich tagelang. Unter der heißen Dusche fühlt er sich kurzfristig besser. Das kann bei chronischen Kiffern vorkommen und nennt...

Pneumologie , Gastroenterologie