Gastroenterologie

Die Myrte wird zerpflückt

Lassen sich die Beschwerden bei gastrointestinalem Reflux mit Extrakt aus Myrtenbeeren ebenso gut lindern wie mit Omeprazol? Iranische Wissenschaftler...

Gastroenterologie

Crohn- und Colitistherapie nach Schema TNF

Zu viel Auswahl fördert nicht gerade die Entschlossenheit. Das gilt auch für die Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen mit Biologika....

Gastroenterologie

M. Crohn: Komplikationen bei Kindern lassen sich vorhersagen

Spätere Komplikationen eines Morbus Crohn lassen sich schon bei der Diagnose vorhersagen. Stuhlflora, Krankheitslokalisation und eine typische...

Gastroenterologie

Wie Crohn und Colitis der Lunge zusetzen

Bei den extraintestinalen Manifestationen des Morbus Crohn und der Colitis ulcerosa hat man vor allem Haut, Augen und Gelenke im Blick. Weniger...

Gastroenterologie , Pneumologie

Leberschutz aus der Kaffeemaschine

Mit Kaffee gegen eine drohende Leberzirrhose antrinken? Vielleicht funktioniert das. Eine Querschnittsstudie ergab zumindest eine Korrelation zwischen...

Gastroenterologie

Reisediarrhö: Wenn der Urlaub nach hinten losgeht

Egal ob Luxusdampfer­ in der Karibik oder Backpacking in Thailand – die Gefahr einer Reise­diarrhö besteht überall in den Tropen. Meist ist der...

Gastroenterologie , Infektiologie

Stuhltransplantation als Option bei Colitis ulcerosa erprobt

Ein Ungleichgewicht der Darmflora fördert vermutlich eine Colitis ulcerosa. Dem könnte ein fäkaler Mikrobiomtransfer Abhilfe schaffen, so das Ergebnis...

Gastroenterologie