Gastroenterologie

Mehr Fälle chronischer Hepatitis B ab 25 Jahren

Immer weniger unter 25-Jährige entwickeln eine chronische Hepatitis B. Bei Älteren sieht es anders aus.

Gastroenterologie

Neue Erstlinie für das Magenkarzinom?

Die Therapie mit dem Checkpointinhibitor Pembrolizumab erweist sich beim Magen- bzw. gastroösophagealen Übergangskarzinom als wirksame Erstlinie. Vor...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Warnzeichen der hepatischen Enzephalopathie erkennen und angemessen therapieren

Schon bei der Erstdiagnose einer Leberzirrhose sollten Sie nach Symptomen einer hepatischen Enzephalopathie fahnden. Denn selbst die minimale Form...

Gastroenterologie , Neurologie

Nachweis von ctDNA sagt Rezidivrisiko beim Kolorektalkarzinom voraus

Wann eine adjuvante Chemotherapie beim operablen Kolerektalkarzinom einen Nutzen hat, ist oft unklar. Bisher können Kandidaten, die von der...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Darmkrebs: Joghurt bremst das Wachstum von Adenomen

Hinweise gab es schon länger: Joghurt senkt möglicherweise das Darmkrebsrisiko. In zwei prospektiven Studien ist man dem Verdacht nun noch einmal...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Pflanzliche Kost verhalf Crohn-Patienten zur kompletten Remission

Trotz einer hoch dosierten Biologikatherapie gelang es einem 25-Jährigen mit Morbus Crohn nicht, eine Remission zu erreichen. Bis er seine Ernährung...

Gastroenterologie

Clostridium difficile: Fäkaler Mikrobiomtransfer effektiver als nur Antibiotika

Eine Therapie mit Vancomycin und anschließender Stuhltransplantation ist bei einer Infektion mit Clostridium difficile wirksamer als eine alleinige...

Gastroenterologie