Gastroenterologie

Wie eine mediterrane Ernährung den Gesundheitszustand verbessert

Eine mediterrane Kost hilft, gesund und geistig fit zu bleiben. Dabei spielt wohl eine ernährungsbedingt veränderte Zusammensetzung der Darmbakterien...

Gastroenterologie

SGLT2-Hemmer senkt Leberfettgehalt von Diabetikern

Typ-2-Diabetes begünstigt eine NAFLD. Der SGLT2-Inhibitor Empagliflozin wirkt diesem Prozess entgegen, indem er auf Leberfettgehalt, Gewicht,...

Gastroenterologie , Diabetologie

Chemotherapie bleibt Standard für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Das Pankreaskarzinom ist und bleibt eine problematische Tumorentität. Zwei Studien zur Erst- und Zweitlinientherapie gingen wieder einmal negativ...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Zehn Mythen um chronisch-entzündliche Darmerkrankungen aufgeklärt

Die Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen gehört zum Alltag jedes Gastroenterologen. Dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – gibt es...

Gastroenterologie

Wie ein ALT-Anstieg bei chronischer Hepatitis B zu interpretieren ist

Ein Anstieg der Serum-ALT bei Patienten mit chronischer Hepatitis kann eine gute Botschaft oder Anlass zur Besorgnis sein. Wie der erhöhte Leberwert...

Gastroenterologie

Magenschutz: Welcher Patient auf der Intensivstation wirklich PPI oder H2-Blocker braucht

Nicht nur im ambulanten Bereich und auf Normalstation wird mit PPI und H2-Blockern um sich geschmissen. Auch einige intensivpflichtige Patienten...

Gastroenterologie

Tipps zur richtigen Ernährung bei gastroenterologischen Erkrankungen

Wenn Magen, Darm, Leber oder Pankreas Probleme machen, muss der Speiseplan des Patienten entsprechend angepasst werden. Experten der Deutschen...

Gastroenterologie