Anzeige

Gastroenterologie

Hundebandwurm: Wenn Echinokokkus-Zysten reißen, wird es gefährlich

Wer sich mit einem Hundebandwurm infiziert, bekommt das in der Regel gar nicht mit. In einer Zyste eingekapselt vermehrt sich der Parasit beim...

Gastroenterologie , Infektiologie

Blinddarmentzündung: Antibiose statt Appendektomie?

Bieten Antibiotika eine nicht-invasive Alternative, um dem Patienten mit Appendizitis während der Coronapandemie einen Krankenhausaufenthalt zu...

Gastroenterologie

Coronabedinge Giftunfälle: An der Ingestion von Desinfektionsmitteln sterben nicht nur Kinder

Eine Britische Kollegin berichtet von Todesfällen aufgrund der Ingestion alkoholhaltiger Handdesinfektionsmittel. Achtsameres Medizinpersonal hätte...

Gastroenterologie , Pädiatrie , Geriatrie , Psychiatrie

Ernährungsberatung: Geringer Stellenwert bei Ärzten und Patienten

Die Ernährungsmedizin führt in deutschen Krankenhäusern ein Stiefkinddasein, trotz zahlreicher Initiativen von Fachgesellschaften. Es gibt immer noch...

Gastroenterologie

Eosinophile Erkrankungen: Gesamter Magen-Darm-Trakt kann betroffen sein

Wird ein Patient immer wieder von Bauchschmerzen mit Erbrechen oder Diarrhö geplagt, lohnt ein Blick aufs Differenzialblutbild. Es könnte sich um...

Gastroenterologie

COVID-19: Beschwerden im Verdauungstrakt als Hinweis

Dass SARS-CoV-2 zu gastrointestinalen Beschwerden führen kann, ist bekannt. Welche Befunde auf das Virus hinweisen, erklären kanadische Forscher.

Infektiologie , Gastroenterologie

Abstinent und krank

NASH-Patienten schlagen meist nicht direkt beim Spezialisten auf. Doch Hausärzten fehlt häufig die nötige Expertise, um die Erkrankung zu erkennen und...

Medizin und Markt Gastroenterologie