Gastroenterologie

Chronische Darmerkrankungen im Kindheitsalter erhöhen Sterberisiko

Wenn‘s blöd läuft, dann richtig: Wer als Kind oder Jugendlicher eine chronisch entzündliche Darmerkrankung entwickelt, bekommt eher Krebs und hat ein...

Gastroenterologie

Leitlinie zu Ösophaguskarzinomen aktualisiert

Größerer Fokus auf digitale Bildverstärkungsverfahren und höhere Evidenz für einzelne Empfehlungen – das sind die wesentlichen Neuerungen der...

Gastroenterologie

Singen gegen Sodbrennen: Trainiertes Zwerchfell stärkt den Sphinkter

Bei Hobbysängern kommen Sodbrennen und saures Aufstoßen nur selten vor.

Gastroenterologie

Gallensteine: Oft bleiben die Schmerzen trotz Cholezystektomie

Etwa jeder Fünfte hat Gallensteine. Zu Beschwerden führen sie jedoch verhältnismäßig selten. Das scheint Kollegen nicht davon abzuhalten, voreilig...

Gastroenterologie

Wann gehören Hämorrhoiden auf den OP-Tisch?

Betäubungsmittel drauf, veröden oder gleich entfernen? Die Therapie symptomatischer Hämorrhoiden hängt davon ab, ob das Gefäßpolster prolabiert und...

Gastroenterologie

Protonenpumpenhemmer: Die PPI-Sau wird umsonst durchs Dorf getrieben

Die Protonenpumpenhemmer sind massiv in die Kritik geraten. Es gibt mittlerweile kein Organ, dem sie nicht schaden sollen. Waren die Ärzte in den...

Gastroenterologie

Stuhltransplantationen scheinen sich für die Krankenkassen auszuzahlen

20–40 % der mit Clostridium difficile Infizierten erleiden nach einer primär erfolgreichen antibiotischen Therapie ein Rezidiv....

Gastroenterologie , Infektiologie