Anzeige

Gastroenterologie

Opioide beeinträchtigen auch Magen, Speiseröhre und Duodenum

Opioid-Rezeptoren finden sich im gesamten Gastro­intestinaltrakt. Daher können die Schmerzstiller auch in Speiseröhre, Magen und Duodenum …

Gastroenterologie

Unklare Leberläsionen mit Schallkopf, CT und MRT richtig einordnen

Unklare Leberläsionen werden oft als Zufallsbefund im Ultraschall entdeckt. Ist die hepatische Veränderung benigne oder maligne? Ein Expertenteam…

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Fettleber: Herzrisiko bei Frauen und Männern ähnlich

Bei Patienten mit einer nicht-alkoholischen Fettleber (NAFLD) werden kardiovaskuläre Risikorechner ungenau: Betroffenene Frauen haben ein ähnlich…

Gastroenterologie , Kardiologie

Was geht ohne Platin?

EGFR-Antikörper plus Chemo haben einen festen Stellenwert in der Therapie des metastasierten Kolorektalkarzinoms mit RAS-Wildtyp.…

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Nachweis von C. difficile in geformtem Stuhl zur Infektionsdiagnose ungeeignet

Den Clostridioides-Test veranlasst, ohne dass der Patient unter Diarrhö leidet oder nachdem er bereits therapiert wurde? Beides Usus, aber völliger…

Gastroenterologie

Potenzieller neuer Standard für die Zweitlinie beim Platten­epithelkarzinom des Ösophagus

Die finalen Ergebnisse der Phase-3-Studie ATTRACTION-3 verdeutlichen: Nivolumab kann beim fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinom des Ösophagus das…

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

„Der Behandlungserfolg war beachtlich“

Eine enge Zusammenarbeit von Gastroenterologen und Chirurgen führt zu einer höheren Effektivität der Behandlung chronisch-entzündlicher…

Medizin und Markt Gastroenterologie