Gastroenterologie

Reizdarm: Effektive Psychotherapie geht auch zu Hause

Eine Schulung bringt Patienten mit Reizdarmsyndrom weniger als die Verhaltenstherapie. Betroffene müssen aber nicht zwingend einmal die Woche zum...

Gastroenterologie

Humanalbumin bessert Aussicht bei dekompensierter Leberzirrhose

Der Einsatz von Humanalbumin bei dekompensierter Leberzirrhose wird seit Jahrzehnten diskutiert. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie lassen...

Gastroenterologie

Bereits 10 Gramm Paracetamol wirken hepatotoxisch

Hohe Paracetamol-Dosen schaden bekanntermaßen der Leber. Übelkeit, Erbrechen und überhöhte Transaminasen sind die ersten Intoxikationssymptome. Da...

Gastroenterologie

Divertikulitis: Damage-Control-Strategie bei Darmperforation

Eine freie Perforation bei akuter Divertikulitis macht eine sofortige Notfalloperation nötig. Das dabei eigentlich vorübergehend angelegte Stoma...

Gastroenterologie

Falscher Gluten-Verdacht: Vermeintliche Sensitivität bestätigt sich selten

Einen Placebomuffin von einer echten Glutenbombe unterscheiden – das gelingt offenbar den wenigsten Patienten mit fraglicher...

Gastroenterologie

Lebergesundheit: Positive Folgen der antiviralen Therapie und weitere Entwicklungen

Wer zu spät kommt, den bestraft die Leber, denken sich wohl viele Mediziner. Denn die vergangenen Jahre haben nicht nur effektive Therapien gegen...

Gastroenterologie

Botulismus: Dyspnoe und Schluckstörungen unter Säuglingen deuten auf bakterielles Nervengift

Lähmungen, Seh- und Schluckstörungen nach dem Verzehr von selbst eingekochten Bohnen? Dann nicht lange fackeln und ab in die Klinik. Denn Botulismus...

Gastroenterologie