Gastroenterologie

Fäkaler Mikrobiomtransfer: Auf der Suche nach dem passenden Spender

Der fäkale Mikrobiomtransfer kann bei schweren Clostridium-difficile-Infektionen etwa neun von zehn Betroffenen heilen. Doch nicht jeder...

Gastroenterologie

Barrett-Ösophagus: PPI plus ASS blocken das Karzinom

Bei Patienten mit Barrett-Ösophagitis senkt ein hoch dosierter Protonenpumpenhemmer wie Esomeprazol das Risiko für ein Speiseröhrenkarzinom. Noch...

Gastroenterologie

Hepatitis B: Weniger Leberkrebs unter Tenofovir

Patienten mit chronischer Hepatitis B, die mit Tenofovir behandelt werden, haben ein geringeres Risiko für ein hepatozelluläres Karzinom als Patienten...

Gastroenterologie

Lymphozytopenie bei Morbus Crohn ist nicht immer Folge der Therapie

Im Verlauf mangelt es Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen häufig an Lymphozyten. Wer die Ursache jedoch stets in Nebenwirkungen...

Gastroenterologie

Bei blutigem Erbrechen rasch intervenieren

Akute Blutungen des oberen Gastrointestinaltrakts erfordern rasches Handeln. Neben Blutungszeichen sind Puls, Blutdruck, Hb-Wert und Komorbiditäten...

Gastroenterologie

So machen Sie chronisch Leberkranken das Trinken madig

Kein Tropfen Alkohol mehr! Das rät man chronisch Leberkranken oft vergeblich. Zwei Experten geben ein paar Tipps, wie es doch gelingen kann, dass der...

Gastroenterologie

Vernebeltes Gehirn durch Probiotika?

Klagen Ihre Patienten über „Nebel im Kopf“ und vermehrte Blähungen, sollten Sie sie nach der Einnahme von Probiotika fragen. Eventuell liegt hier die...

Gastroenterologie