Gastroenterologie

Pille oder Messer? Optionen bei Refluxkrankheit aus zwei Blickwinkeln

Noch immer umstritten: Wie lange ist die PPI-Gabe sicher und sinnvoll und ab wann sollte eine Fundoplicatio zum Einsatz kommen? Ein Gastroenterologe...

Gastroenterologie

Wie es Drogenabhängigen gelingt, sich mit Loperamid zuzudröhnen

Loperamid gilt als sehr sicheres Arzneimittel und geht in der Apotheke rezeptfrei über den Ladentisch. Opiatsüchtige kennen jedoch verschiedene Wege,...

Gastroenterologie , Psychiatrie

Gruseliger Biofilm: Plaque-Bakterien fördern die Entwicklung von Darmkrebs

Eine Dysbiose des Darmmikrobioms soll mit zahl­reichen Erkrankungen in Verbindung stehen. Laut aktuellen Daten auch mit kolorektalen Karzinomen....

Gastroenterologie

Achalasie: Vor- und Nachteile der Therapieoptionen

Für die Behandlung der Achalasie stehen verschiedene Verfahren wie Ballondilatation, perorale endoskopische Myotomie oder laparoskopische bzw. offene...

Gastroenterologie

Regenbogen in der Schüssel – Was verfärbter Urin plus Kolik alles bedeuten kann

Galle, Niere, Ileus oder Stoffwechsel: Rezidivierende Koliken mit verfärbtem Urin können Ihnen und Ihren Patienten das Leben schwer machen. Also...

Gastroenterologie

Die Zunge brennt,der Atem stinkt - So sorgen Sie bei Ihren Patienten für ein gutes Mundgefühl

Idiopathisches Zungenbrennen oder unklare Halitosis – beides nichts, was man gerne in der Praxis sieht. Aber es hilft nichts, auch oder gerade diese...

Gastroenterologie

Die Myrte wird zerpflückt

Lassen sich die Beschwerden bei gastrointestinalem Reflux mit Extrakt aus Myrtenbeeren ebenso gut lindern wie mit Omeprazol? Iranische Wissenschaftler...

Gastroenterologie