Anzeige

Gastroenterologie

Dreierkombination verlängert Überleben beim Magenkarzinom

Die Effektivität von Ramucirumab/Paclitaxel als Zweitlinie beim metastasierten Magenkarzinom kann durch Addition von Nivolumab noch verstärkt werden:...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Neue Option für das Analkarzinom?

Mit dem PD1-Inhibitor Pembrolizumab könnte für das fortgeschrittene Analkarzinom künftig eine neue Therapieoption zur Verfügung stehen. Erste...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Resektables Magenkarzinom: Unterstützung für die perioperative Chemotherapie?

Noch ist das FLOT-Regime ein Standard in der perioperativen Chemotherapie des resektablen Magenkarzinoms. Aber in mehreren Studien werden derzeit...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Speiseröhrenkrebs vorbeugen – aber wie?

Noch immer werden zahlreiche Adenokarzinome des Ösophagus erst spät entdeckt. Vorbeugende Strategien sind bisher nicht etabliert. Abhilfe schaffen...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Sport und körperliche Arbeit trotz Stoma – was ist erlaubt?

Nach der Versorgung mit einem Stoma und abgeschlossener Wundheilung müssen einige Fragen geklärt werden: Wie viel körperliche Belastung ist erlaubt?...

Gastroenterologie

Familienplanung bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Der Beratungsbedarf von CED-Patientinnen mit Kinderwunsch ist groß. Viele sind verunsichert, haben Angst vor Schäden für den Nachwuchs oder Folgen...

Gastroenterologie , Gynäkologie

Wie eine mediterrane Ernährung den Gesundheitszustand verbessert

Eine mediterrane Kost hilft, gesund und geistig fit zu bleiben. Dabei spielt wohl eine ernährungsbedingt veränderte Zusammensetzung der Darmbakterien...

Gastroenterologie