Gastroenterologie

Helicobacter pylori: Magenkeim unter Parkinsonverdacht

Parkinson-Patienten geht es besser, wenn sie nicht mit Helicobacter pylori infiziert sind. Der Magenkeim scheint gleich in mehrfacher Hinsicht die...

Neurologie , Gastroenterologie

Ernährungstipps für Patienten mit Steatosis hepatis

„Leberfasten liegt im Trend und ist damit auch ein kommerzieller Markt“, warnte Professor Dr. Jörg Bojunga, Universitätsklinikum Frankfurt. Doch kann...

Gastroenterologie

CED und Krebs: Einsatz von Immunsuppressiva individuell abwägen

Wenn Patienten mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung ein Malignom entwickeln, stellt sich die Frage, wie es mit der immunsuppressiven...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Immuncheckpoint-Inhibition bei fortgeschrittenem kolorektalem Karzinom geprüft

Die Schnellzulassung von Pembrolizumab in den USA beruhte auf den Ergebnissen aus Kohorte A der Phase-II-Studie KEYNOTE-164. Hieran nahmen systemisch...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

GERD: antisekretorische Therapie und ihren Alternativen

Protonenpumpeninhibitoren sind keineswegs das Allheilmittel bei Refluxkrankheit. Bis sie greifen, ist teilweise Geduld gefragt. Und in einigen Fällen...

Gastroenterologie

Rektumkarzinom: Operieren oder abwarten?

Bei der Behandlung von Patienten mit Rektumkarzinom und klinischer Komplettremission nach neoadjuvanter Therapie sind verschiedene Strategien...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Aktive Darmentzündung erhöht das Risiko für Frühgeburt und Abort

Viele Frauen mit chronisch entzündlicher Darm­erkrankung sind im Falle eines Kinderwunsches verunsichert. Ärzte sind deshalb in der Pflicht, Fragen...

Gastroenterologie