Anzeige

Gastroenterologie

Oral gegen Gaucher

Standard der Therapie des Morbus Gaucher Typ 1 ist die Enzymersatztherapie, die das bei dieser Erkrankung dysfunktionale Enzym b-Glukozerebrosidase...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Akute Pankreatitis: Worauf es bei der Therapie ankommt

Die Therapie der akuten Pankreatitis stützt sich auf Flüssigkeitssubstitution und eine möglichst frühe enterale Ernährung. Um Rezidive oder eine...

Gastroenterologie

Tumoraggregate ins Darmkrebs-Staging einfließen lassen

Nimmt man fokale Adenokarzinomaggregate am Fettgewebe des Darms ohne Verbindung zum Primärtumor in das TNM-System beim kolorektalen Karzinom auf,...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Leberkrebs: Checkpoint-Inhibitor nicht nur in erster Linie vielversprechend

In der letzten Dekade haben Antikörper, Tyrosinkinase- sowie Checkpoint-Inhibitoren der Behandlung des fortgeschrittenen hepatozellulären Karzinoms...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Jüngere entwickeln häufiger Darmkrebs – Screening-Alter herabsetzen?

Noch findet sich in den deutschen Leitlinien die Empfehlung, asymptomatische Personen erstmals ab dem 50. Lebensjahr auf Darmkrebs zu untersuchen. In...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Endoskope können bei Ösophaguskarzinomen Tumorzellen verschleppen

Viele superfizielle Ösophaguskarzinome auf der Basis refluxinduzierter Barrett-Läsionen lassen sich endoskopisch kurativ resezieren. Bei einem...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Westliche Ernährungsweise scheint frühen Darmkrebs zu begünstigen

Während Inzidenz und Mortalität kolo­rektaler Karzinome in vielen Ländern mit hohem Einkommen insgesamt stabil sind oder sinken, steigt gleichzeitig...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie