Gastroenterologie

Bei Barrett-Ösophagus nicht überreagieren

Bei nachgewiesenem Barrett-Ösophagus erfolgte bislang eine konsequente Überwachung. Offenbar ist aber das Karzinomrisiko niedriger als lange gedacht....

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Perianale Fistel: manchmal lieber zuwarten

Perianale Fisteln sind eine besonders quälende Folge des Morbus Crohn. Zum einen sind sie extrem unangenehm, weil sie Stuhl, Eiter oder Blut...

Gastroenterologie

Dysphagie im Alter: Nach Soor fahnden!

Dysphagie ist oft das einzige Symptom, das auf eine Ösophagitis oder ein Ulkus hinweist. Um so wichtiger, direkt nach der Ursache zu fahnden.

Gastroenterologie

Von Divertikel bis M. Parkinson – was verursacht die Dysphagie?

Dysphagie - liegt das Problem in der Speiseröhre, steckt etwas Neurologisches dahinter oder wird es durch Medikamente ausgelöst?

Gastroenterologie

DGIM 2012 - Wenn der Bissen im Hals steckenbleibt

Bei Motilitätsstörungen der Speiseröhre treten ganz unterschiedliche Beschwerden auf. Wie geht man vor bei Achalasie, Nussknackerösophagus und Co.?

Gastroenterologie

Welcher Gallenpolyp muss operiert werden?

Gallenblasenpolypen: Die Operationsindikation richtet sich nach Größe und Wachstum.

Gastroenterologie

Achalasie setzt auch der Lunge heftig zu

Etwa jeder zweite Patient mit Achalasie leidet an bronchopulmonalen Komplikationen. Wiederholte Mikroaspirationen setzen den Betroffenen offenbar...

Gastroenterologie