Gastroenterologie

Reizdarmsyndrom: Barbaren in Rom

35 Jahre Forschung mit einer Fülle von Publikationen und wofür? Immer noch weiß keiner so genau, was es mit dem Reizdarmsyndrom auf sich hat und was...

Gastroenterologie

Anarchie beim Pustetest auf Darmerkrankungen 

Atemtests auf Wasserstoff und andere Moleküle spielen eine wichtige Rolle bei der Diagnose gastrointestinaler Krankheiten. Aber es gibt kaum Einigkeit...

Gastroenterologie

Leberschutz aus der Kaffeemaschine

Mit Kaffee gegen eine drohende Leberzirrhose antrinken? Vielleicht funktioniert das. Eine Querschnittsstudie ergab zumindest eine Korrelation zwischen...

Gastroenterologie

Reisediarrhö: Wenn der Urlaub nach hinten losgeht

Egal ob Luxusdampfer­ in der Karibik oder Backpacking in Thailand – die Gefahr einer Reise­diarrhö besteht überall in den Tropen. Meist ist der...

Gastroenterologie , Infektiologie

Stuhltransplantation als Option bei Colitis ulcerosa erprobt

Ein Ungleichgewicht der Darmflora fördert vermutlich eine Colitis ulcerosa. Dem könnte ein fäkaler Mikrobiomtransfer Abhilfe schaffen, so das Ergebnis...

Gastroenterologie

Chemotherapie hält fortgeschrittene Magenkarzinome nur kurz in Schach

Heilen lässt sich ein Magenkarzinom nur durch die radikale Resektion. Ist es dafür zu spät, kann eine Chemotherapie wenigs­tens die Überlebensrate...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Wer eignet sich als ASS-Mitspieler bei Arthritis und hohem Magenrisiko?

Darf man auch Patienten nach gastrointestinaler Blutung, die ASS brauchen, zusätzlich mit NSAR behandeln? Die Leitlinien widersprechen sich hier,...

Gastroenterologie , Rheumatologie