Gastroenterologie

Rotes Fleisch fördert hepatische Erkrankungen

Schon länger steht Fleisch von Rind und Schwein in Verdacht, das Mortalitätsrisiko zu steigern, insbesondere in prozessierter Form. In einer Studie...

Gastroenterologie

Divertikulitis-Therapie im Wandel: Es fehlen Alternativen für chronische Fälle

Die chirurgische Therapie der Divertikulitis ist schon länger auf dem Rückzug. Auch von Antibiotika hat man sich zunehmend verabschiedet – zu Recht,...

Gastroenterologie

Wenn GERD nach der OP zurückkommt

Eine Fundoplicatio soll die Refluxkrankheit dauerhaft beseitigen. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Schwedische Forscher prüften die Rezidivrate...

Gastroenterologie

Parkinson vom Darm?

US-Forscher haben neue Zusammenhänge zur Darm-Hirn-Achse beim M. Parkinson gefunden.

Gastroenterologie

Gruseliger Biofilm: Plaque-Bakterien fördern die Entwicklung von Darmkrebs

Eine Dysbiose des Darmmikrobioms soll mit zahl­reichen Erkrankungen in Verbindung stehen. Laut aktuellen Daten auch mit kolorektalen Karzinomen....

Gastroenterologie

Achalasie: Vor- und Nachteile der Therapieoptionen

Für die Behandlung der Achalasie stehen verschiedene Verfahren wie Ballondilatation, perorale endoskopische Myotomie oder laparoskopische bzw. offene...

Gastroenterologie

Regenbogen in der Schüssel – Was verfärbter Urin plus Kolik alles bedeuten kann

Galle, Niere, Ileus oder Stoffwechsel: Rezidivierende Koliken mit verfärbtem Urin können Ihnen und Ihren Patienten das Leben schwer machen. Also...

Gastroenterologie