Gastroenterologie

Eine bariatrische Operation erfordert lebenslange Nachsorge

Bariatrische Eingriffe lösen viele Probleme, schaffen aber auch viele neue. Neben der Behandlung von Diarrhö, Dysphagie oder Dumping gilt es,...

Chirurgie , Diabetologie , Gastroenterologie

Welche Medikamente man der zirrhotischen Leber zumuten kann

Während viele Medikamente die zirrhotische Leber belasten, können einige sie auch entlasten. Ein Überblick darüber, welche Substanzen sinnvoll sind.

Gastroenterologie

Mit Yoga, Hypnose und Akupunktur gegen das Reizdarmsyndrom?

Um das Reizdarmsyndrom zu lindern, ist ein multi­modales Konzept erforderlich. Neben der Pharmakotherapie kommen zahlreiche nicht-medikamentöse...

Gastroenterologie

Antigengefüllte Partikel erzeugen Immuntoleranz bei Zöliakie

Zöliakiepatienten immuntolerant machen? Das geht! Alles, was man dafür braucht, sind mit Gliadin gespickte Nano­teilchen.

Allergologie , Gastroenterologie

PPI, Helicobacter-Eradikation, Endoskopie – so optimieren Sie die Ulkusversorgung

Dyspepsie und peptische Ulzera lassen sich klinisch oft schwer unterscheiden. Für die medikamentöse Therapie ist eine Differenzierung per Endoskop...

Gastroenterologie , Dermatologie

Wenn das Pankreas schlappmacht

Nicht erkannt und unbehandelt erhöht die exokrine Pankreasinsuffizienz neben einer Malnutrition auch die Mortalität. Um die Funktion des Organs...

Medizin und Markt, Fortbildung Gastroenterologie

Die richtige Dauertherapie für Crohn-Patienten wählen

Eine rasche klinische Remission lässt sich beim Morbus Crohn mit einigen Medikamenten erreichen. Doch wenn der Erfolg langfristig anhalten soll, gilt...

Medizin und Markt Gastroenterologie