Anzeige

Gastroenterologie

Acht Gründe für eine professionelle Ernährungsberatung bei Crohn und Colitis

Die Ernährung beeinflusst die intestinale Schleimhaut und das Mikrobiom. Mit dem richtigen Speiseplan können CED-Patienten ihre Symptome lindern und...

Gastroenterologie

Refluxrisiko mit Lebensstilanpassung senken

Sport machen, Gewicht reduzieren, nicht rauchen – dass solche Lebensstilmodifikationen das Risiko für Reflux und Sodbrennen senken können, ist nun...

Gastroenterologie

Haushaltszucker bremst das Sättigungsgefühl

Zucker ist nicht gleich Zucker. Eine Studie zeigt, dass Lebensmittel mit Saccharose weniger satt machen als Produkte, die stattdessen Glukose...

Gastroenterologie

Darmkrebs: Kaffee kann vor Progression schützen und das Leben verlängern

Beim Kaffeekonsum müssen sich Patienten mit metas­tasiertem kolorektalen Karzinom nicht zügeln. Ganz im Gegenteil: Je mehr Tassen pro Tag, desto...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Stent im Dünndarm – häufige Fehlerquellen vermeiden

Eine Stentung ist bei Strikturen im oberen Gastrointestinaltrakt eine elegante Methode. Aber ein paar Dinge sollte man rund um das Verfahren...

Gastroenterologie

Zeitenwende in Sicht

Viele Jahre tat sich in der systemischen Therapie des fortgeschrittenen bzw. nicht-resezierbaren hepatozellulären Karzinoms kaum etwas. Nun steht in...

Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Magnesiummangel fördert Arteriosklerose, Diabetes und Migräne

Mehr als jeder vierte Bundesbürger nimmt mit der Nahrung zu wenig Magnesium auf. Ein erhebliches Problem, denn ein Defizit wird mit einem erhöhten...

Gastroenterologie