Anzeige

Gastroenterologie

Schwangerschafts­cholestase: Senkt Ursodeoxycholsäure das Risiko für eine Frühgeburt?

Eine Schwangerschafts­cholestase tritt glücklicherweise selten auf, der Juckreiz kann den betroffenen Frauen das Leben aber oft zur Hölle machen.

Gynäkologie , Gastroenterologie

Autoimmunhepatitis: Neue Therapieansätze machen Hoffnung

Die meisten Patienten mit Autoimmunhepatitis sprechen zwar auf Steroide mit oder ohne Azathioprin an. Hohe Rückfallraten und Nebenwirkungen bei...

Gastroenterologie

Übelkeit und Erbrechen bei älteren Patienten – was sind die Ursachen?

Mindestens ein Drittel der Senioren leidet an Übelkeit, so die Schätzung. Am betagten Magen allein kann es nicht liegen, wohl aber an diversen...

Gastroenterologie , Geriatrie

Morbus Crohn: Probiotika können unter Immunsupression zu Laktobazillus-Bakteriämie führen

Probiotika gelten gemeinhin als gesund und ungefährlich. Doch Immunsupprimierten können sie zum Verhängnis werden.

Gastroenterologie

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden mit der richtigen Gesprächstaktik aufdecken

Patienten mit unklaren gastrointestinalen Beschwerden fühlen sich schnell auf die „Psychoschiene“ geschoben, wenn man sie auf eine mögliche seelische...

Gastroenterologie

Magenbypass: NAFLD-Patienten profitieren von langfristiger Diabetesremission

Nach einem bariatrischen Eingriff erreicht etwa die Hälfte der Patienten mit Typ-2-Diabetes und Adipositas langfristig normale Blutzuckerwerte. Die...

Diabetologie , Gastroenterologie

Beobachtungsintervalle beim Rektumkarzinom nach drei Jahren wohl verlängerbar

Nicht jedes Rektumkarzinom muss operiert werden: Vielen Patienten, welche gut auf eine neoadjuvante Radiochemotherapie ansprechen, kann der Eingriff...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie