Anzeige

Gastroenterologie

Hepatorenales Syndrom – Ursachen und Behandlungsoptionen

Bei vielen Patienten mit Leberzirrhose streiken irgendwann die Nieren. Dieses hepatorenale Syndrom ist zwar potenziell reversibel und medikamentös...

Gastroenterologie , Nephrologie

Intervallfasten bei Diabetikern langsam starten

Intervallfasten erfreut sich großer Beliebtheit, wenn es darum geht, ein paar Kilos abzuspecken oder das Gewicht zu halten. Ist es aber auch eine...

Diabetologie , Gastroenterologie

Neues Verfahren vereinfacht Diagnose eines Barrett-Ösophagus

Britische Wissenschaftler haben ein neues Verfahren entwickelt, um Zellmaterial aus der Speiseröhre zu sammeln und zu analysieren. In einer...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Lebertransplantation: Niedrige Rate durch mangelnde Spendenbereitschaft

Nachdem die Zahl der Lebertransplantationen in Deutschland lange Zeit besorgniserregend abgefallen war, hat sie sich 2018 und 2019 stabilisiert....

Gastroenterologie

Gallensteine nach Magenresektion verhindern

Nach einer Gastrektomie entwickeln Patienten mit Magenkarzinom vermehrt Gallensteine. In einer koreanischen Studie senkte die Gabe von...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Chronische Diarrhö erfordert gründliche Anamnese

Die chronische Diarrhö ist keine Seltenheit, aber viele Betroffene müssen sich sehr lange damit herumschlagen, ehe sie Hilfe erfahren.

Gastroenterologie

Schon bei halbfetter Leber steigt das Mortalitätsrisiko

Offenbar sind nicht nur späte Stadien der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung mit einem erhöhten Mortalitätsrisiko verbunden. Selbst bei milder...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie