Anzeige

Gastroenterologie

Histaminintoleranz: Bei Verdacht die Ernährung in drei Stufen anpassen

Die Existenz der Histaminunverträglichkeit ist nach wie vor umstritten. Im Labor lässt sie sich nicht nachweisen. Dennoch glauben viele Patienten...

Gastroenterologie

Kasuistik: Ungewöhnlicher Einsatz der Checkpoint-Inhibition beim undifferenzierten Pankreastumor

Die Therapie sehr seltener Tumorentitäten bereitet oft Probleme, weil die Datenlage vor allem auf Kasuistiken und kleinen Fallserien basiert. Ein...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Droht ein Anstieg der Darmkrebsfälle?

Die Coronapandemie lässt wahrscheinlich auch die Darmkrebsrate steigen. Denn die Zahl der Vorsorgekoloskopien ist in der Zeit des Lockdowns von März...

Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Mechanisch wirkt

Bei Refluxbeschwerden gilt es, der Säure aus dem Magen den Weg nach oben zu versperren. Das funktioniert z.B. durch die Einnahme von Alginaten.

Medizin und Markt Gastroenterologie

Kiwi gegen chronische Verstopfung?

Die grüne Power der Kiwis kann den Darm wieder in Schwung bringen. Sie bieten nicht nur eine frische Alternative zu Trockenpflaumen und Flohsamen,...

Gastroenterologie

Die schlechte Prognose der Leberzirrhose

Die hepatische Enzephalopathie (HE) gehört zu den häufigsten Komplikationen der Leberzirrhose. Noch dazu ist sie mit einer hohen Mortalität...

Medizin und Markt Gastroenterologie

Stark erhöhtes Leberkrebsrisiko bei nicht-alkoholischer Steatose

Die Fettleber ist zwar reversibel, kann jedoch bis zur Zirrhose fortschreiten. Dadurch steigt die Krebsgefahr deutlich, vor allem bei Patienten mit...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie