Gynäkologie

Gynäkologische Krebstherapie: Offen über Sexualität sprechen

Zu niedriges Testosteron mindert Lubrikation und Orgasmusfähigkeit. Viele Patientinnen empfinden Scham und Schmerzen. Welchen Ausweg gibt es?

Gynäkologie , Onkologie • Hämatologie

Wenn die Regel zur Qual wird

Endometriose ist eine weit verbreitete aber oft nicht diagnostizierte Erkrankung. Therapeutisch steht die Operation im Vorergrund, unterstützend...

Gynäkologie

Candida in der Scheide: Was tun?

Juckreiz, Brennen und Ausfluss – hat sich bei Ihrer Patientin ein Scheidenpilz breitgemacht? Diese Symptome begleiten eine Vulvovaginalkandidose.

Gynäkologie

Pille, Ring, Spirale – womit verhüten?

In mehr als 50 Jahren „Pillen-Geschichte“ hat sich viel getan bei der hormonellen Kontrazeption. Womit fahren Frauen heute am besten?

Gynäkologie

Mastektomie wegen BRCA1-Mutation?

Wie berät man Frauen mit familiärem Brustkrebsrisiko am besten? Eine aktuelle Studie liefert nun neue Daten.

Gynäkologie

Endometriose mit Medikamenten zügeln oder operieren?

Die Ursachen der Endometriose sind bis heute nicht geklärt. Auch wenn Medikamente die Symptome lindern können, gilt die chirurgische Herdsanierung...

Chirurgie , Gynäkologie

Wenn Brustentzündung und Milchstau das Stillen erschweren

Obwohl Stillen die optimale Ernährungsform für Säuglinge ist, geben viele Frauen aus verschiedenen Gründen frühzeitig auf. Wie kann das Stillen...

Gynäkologie