Infektiologie

Desinfektion macht Händewaschen meistens überflüssig

Vor und nach jedem Patientenkontakt die Hände desinfizieren, predigt die WHO. Aber gehört zur perfekten Hygiene auch das Waschen? Und wie...

Infektiologie

Einmalhandschuhe werden zu oft und zu lange benutzt

Handschuhe sind als Infektionsschutz beliebt in Klinik und Praxis. Was das Erfüllen dieser Aufgabe angeht, werden sie jedoch gerne überschätzt. Und...

Infektiologie

Fatigue erfordert eine ausführliche Anamnese

Der Ursache des Symptoms Fatigue kommt man nur auf die Spur, wenn man möglichst viele potenzielle Auslöser erfragt und ausschließt....

Infektiologie , Psychiatrie

FSME-Vakzine in Erwägung ziehen

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis breitet sich immer weiter aus. Eine Steigerung der Impfquoten könnte einen Großteil der Fälle verhindern.

Medizin und Markt Infektiologie

Wo lauern in ärmeren Ländern multiresistente Bakterien?

Hochklassige Hotels sind am hygienischsten? In ärmeren Ländern gilt das nicht. Die Gefahr, sich multiresistente Keime einzufangen, ist dort mit am...

Infektiologie

Chronisches Fatigue-Syndrom manifestiert sich meist durch Belastungsintoleranz

Dem Chronic Fatigue Syndrom kommt man nur auf die Spur, wenn man andere Erkrankungen ausschließt und sich an bewährte Diagnosekriterien hält. Mit...

Infektiologie , Psychiatrie

Stuhltransplantationen scheinen sich für die Krankenkassen auszuzahlen

20–40 % der mit Clostridium difficile Infizierten erleiden nach einer primär erfolgreichen antibiotischen Therapie ein Rezidiv....

Gastroenterologie , Infektiologie