Infektiologie

Clostridium difficile: Risiko für Infektion in Familien höher

Clostridioides-difficile-Infektionen kennt man hauptsächlich aus dem Krankenhaus. Dabei kann es bei gemeinsamem Haushalt auch zwischen...

Gastroenterologie , Infektiologie

HIV-Infizierte sollten Sport treiben

Sport mit HIV? Na klar, sagt eine Gruppe von Sportwissenschaftlern. Bewegung tut auch diesen Menschen gut und verbessert eindeutig die Lebensqualität...

Infektiologie

Adenoviren können immunsupprimierten Kindern sehr gefährlich werden

Ob Schnupfen, Halsweh oder Durchfall – hinter den meisten Virusinfektionen im Kindesalter stecken Adenoviren. Während immungesunde junge Patienten in...

Infektiologie , Pädiatrie

COVID-19-Forschung im Schnellverfahren – was wir nach einem halben Jahr wissen

Die Coronapandemie hat den Forschungsbetrieb auf den Kopf gestellt. Um neue Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 schnell verfügbar zu machen, wurden...

Gesundheitspolitik Diabetologie , Infektiologie

Sie sterben an, nicht mit Corona – Obduktionen klären Todesursache

Die Experten von gleich drei Pathologieverbänden sind sich einig: Ein Großteil der obduzierten COVID-19-Patienten ist an den direkten Folgen der...

Infektiologie , Pneumologie

Corona: Starkes Übergewicht erhöht Sterblichkeit

Für schwere Verläufe bei Infektionen mit SARS-CoV-2 ist eine Vielzahl von Risikofaktoren beschrieben. Einer davon könnte ganz besonders starke...

Infektiologie , Diabetologie

Erhöhtes Invaginationsrisiko nach Rotavirusimpfung

Den Schutz vor Rotaviren erhält man zum Preis eines erhöhten Risikos für Darmeinstülpungen. Dass der Zusammenhang zwischen der Impfung und dem...

Gastroenterologie , Pädiatrie , Infektiologie