Infektiologie

Penicillin hilft bei Infektionen mit Streptococcus pyogenes immer

Streptococcus pyogenes ist kein seltener Begleiter – jedes fünfte Schulkind trägt ihn mit sich. Kommt es zur Infektion, beschränkt diese sich meist...

Infektiologie , Pädiatrie

Infektionsquelle XXL: Dicke sind länger ansteckend

Ein hoher BMI fällt schon bei einer leichten Grippe negativ ins Gewicht. Mit Folgen nicht nur für die Kranken, denn sie setzten ihr Umfeld länger...

Infektiologie , Diabetologie

MRSA: Kaum Optionen gegen mehrfach resistente Gramnegative und Enterokokken

MRSA-bedingte Infektionen gehen zurück, so weit die positive Entwicklung. Doch leider befinden sich dafür nun andere multiresistente Erreger auf dem...

Infektiologie

Kleinkind stirbt an Schweinegrippe: H1N1-Virus kursiert noch immer

In einer Kita in Baden-Württemberg gab es im Januar einen Ausbruch der Schweinegrippe. Ein Kind starb. Die Impfung mit der saisonalen...

Infektiologie

Tuberkulose nachimpfen: Durch Auffrischung besser geschützt

Menschen mit Tuberkulose-Grundimmunisierung profitieren von einer zweiten Spritze. Und dabei schneidet die gute alte BCG-Vakzine besser ab als ein...

Infektiologie , Pneumologie

Geringe Procalcitoninwerte im Blut halten Ärzte nicht von der Verordnung von Antibiotika ab

Bei Verdacht auf Infektionen der unteren Atemwege soll der Procalcitoninspiegel helfen, die unnötige Antibiotika­gabe zu verhindern. Doch das...

Pneumologie , Infektiologie

HIV-Prophylaxe per Pille immer populärer

Die medikamentöse Präexpositionsprophylaxe verändert das Sexualverhalten homo- und bisexueller Männer. Die lassen zunehmend das Kondom beim Sex weg.

Infektiologie