Infektiologie

Deutlich weniger Präkanzerosen nach HPV-Impfung im Jugendalter

Junge Frauen, die als Teenager den bivalenten HPV-­Impfstoff erhalten haben, entwickeln seltener hochgradige Neoplasien im Gebärmutterhalsbereich. Je...

Infektiologie , Onkologie • Hämatologie

Streichelzoo-Tiere können resistente Keime tragen

Kinder sind im Streichelzoo kaum zu stoppen. Doch der enge Kontakt zu den Tieren birgt Risiken. Nicht nur deren Exkremente, sondern auch Fell und...

Infektiologie , Pädiatrie

Tinea corporis durch Igel-Dermatophyt

Ungewöhnliche Haustiere sind im Kommen – und damit auch fremdartige Auslöser von Zoonosen. Bei zunächst therapieresistenten Hauterscheinungen sollte...

Dermatologie , Infektiologie

Vor längeren Auslandsaufenthalten intensiv beraten

Immer mehr junge Menschen wollen in fernen Ländern arbeiten, um sich dort sozial zu engagieren. Damit derartige Einsätze nicht zum Desaster werden,...

Infektiologie

Post-Herpes-Enzephalitis häufiger als gedacht

Die Herpes-Enzephalitis ist überstanden, doch das Leiden geht weiter. Ein erheblicher Teil der Patienten entwickelt nach der viralen Erkrankung eine...

Infektiologie , Neurologie

Die wichtigsten Infos zum Impfen auf einen Blick

Impfen leicht gemacht: Mit den neuen Faktenblättern behalten Ärzte den Überblick. Und auch ihre Patienten profitieren von den anschaulichen...

Infektiologie

Alle Schwangeren gegen Grippe impfen

Frauen mit Kinderwunsch sollten beizeiten ihren Impfstatus überprüfen und ergänzen lassen. Auch während der Schwangerschaft sind verschiedene...

Gynäkologie , Infektiologie