Infektiologie

Morbus Weil: Wann man bei grippalen Beschwerden auch an eine Leptospirose denken sollte

Es gibt keinen typischen Befund, der eindeutig auf eine Leptospirose hinweist. Bei entsprechender Anamnese, aber vor allem auch bei Patienten aus...

Infektiologie

Multiresistente Keime: So beugen Sie der Verbreitung in Ihrer Praxis effektiv vor

Auf dem Wisch, den Ihr Patient aus der Klinik mitbringt, steht: Besiedelung mit multiresistentem Erreger. Darf der Betroffene jetzt einfach so im...

Infektiologie

Die zehn Gebote bei Verdacht auf Masern

In Ihrer Praxis kann jederzeit ein Patient mit Masern auftauchen. Expertinnen von RKI und STIKO haben zehn praktikable Regeln erarbeitet, die helfen,...

Infektiologie

HIV-Medikament für Gesunde: Antiretrovirales Kombinationspräparat senkt Ansteckungsgefahr bei Risikopersonen

Ein antiretrovirales Kombinationspräparat kann als Präexpositionsprophylaxe bestimmte Risikogruppen vor einer Ansteckung mit HI-Viren schützen. Es...

Infektiologie

Männergrippe ist kein Mythos

Das vermeintlich „starke Geschlecht“ bekommt im Volksmund ordentlich Fett weg. Konfrontiert mit Erkältungsviren neigten Männer schnell dazu, die...

Infektiologie

Zeckenstich kann zur Allergie auf rotes Fleisch führen

Eine Zecke, die eine Allergie gegen Fleisch bis hin zum anaphylaktischen Schock auslöst? Zugegeben, das klingt weit hergeholt. Doch es scheint...

Allergologie , Infektiologie

Infizierte Tumorpatienten ambulant führen: Aktuelles zur Behandlung von Virusinfektionen und febrilen Neutropenien

Nicht jeder Tumorpatient, der eine akute Infektion entwickelt, muss stationär behandelt werden. Wann die ambulante Therapie möglich ist, was dabei zu...

Onkologie • Hämatologie , Infektiologie