Infektiologie

HIV-Prophylaxe per Pille immer populärer

Die medikamentöse Präexpositionsprophylaxe verändert das Sexualverhalten homo- und bisexueller Männer. Die lassen zunehmend das Kondom beim Sex weg.

Infektiologie

Unkritische Messung von Borrelienantikörpern führt zu Über- und Fehldiagnosen

Beim geringsten Verdacht auf eine Borreliose gleich mal Blut abnehmen: leider ein weit verbreitetes Vorgehen. Dabei kann man sich die Serologie in...

Infektiologie

Schutz: Kleidung gegen Zecken

Kleidung lässt sich durch Permethrin-Imprägnierung in eine persönliche Schutzausrüstung gegen Zecken verwandeln. Dies wurde von einer US-Behörde...

Infektiologie

Gefräßige Streptokokken: Spätfolgen der Infektion können dramatisch sein

Patienten mit Scharlach, Impetigo oder akuter Tonsillopharyngitis müssen weiterhin schnellstmöglich antibiotisch behandelt werden. Denn die...

Infektiologie

Nach der WM: Mikrobielle Kontakte in Russland können für ein Eigentor sorgen

Fußball-Begeisterte bringen von ihrem WM-Trip nach Russland womöglich nicht nur schöne Erinnerungen und Fan-Artikel mit. Der ein oder andere dürfte...

Infektiologie

Perfusion, Débridement, Kofaktoren – Voraussetzungen einer adäquaten Wundheilung

Eine chronische Wunde verschließt sich nicht einfach, nur weil Sie eine Auflage draufpacken. Zunächst müssen Sie die Läsion „aktivieren“, sprich die...

Infektiologie

Autoimmunerkrankungen: Bei welchen Geschwüren Sie eine entzündliche Genese abklären sollten

Autoimmunerkrankungen können sich u.a. in Gestalt von Ulzerationen mani­festieren. Vier wichtige Auslöser gilt es zu unterscheiden.

Infektiologie