Infektiologie

Thailand-Souvenir: Aus einem Insektenstich wurde ein großer Abszess

Wie ein scheinbar harmloser Mückenstich nach der Reiserückkehr für ordentlich Ärger sorgen kann, zeigt der folgende Fall eines 48-jährigen...

Infektiologie

Syphilis wieder häufiger als HIV

Die Zahl der Syphilismeldungen in Europa steigt seit 2010 an. Zu den fünf Ländern mit den höchsten Neuerkrankungsraten gehört auch Deutschland.

Infektiologie

Malaria: Aktuelle Empfehlungen zur Prophylaxe

Die wohl wichtigste Neuerung zur Malariaprophylaxe lautet: Aufgrund der weltweit verbesserten Versorgung in touristischen Ländern werden die...

Infektiologie

Streptokokken: Antibiotika sind bei Angina fast immer sinnlos

Einige Ärzte verordnen bei Halsschmerzen noch immer fleißig Antibiotika, ohne überhaupt auf Bakterien getestet zu haben. Dabei nutzen die Keimkiller...

Infektiologie

Antiretrovirale Therapie schützt auch den HIV-negativen Partner

HIV-Positive, deren Viruslast dank antiretroviraler Therapie unterhalb der Nachweisgrenze liegt, stecken ihren Partner beim Sex ohne Kondom nicht an.

Infektiologie

Multiresistente Keime: Mehr als 4 % der Infektionen enden tödlich

Die Prävalenz nosokomialer Infektionen mag rückläufig sein, dennoch bleibt ihre Zahl hoch. Von den jährlich zirka 54 500 Infektionen mit...

Infektiologie

Influenzaimpfung ist für Schwangere unbedenklich

Aus Sorge, ihr Baby zu gefährden, verzichten viele Schwangere auf die Grippeimpfung. Offenbar zu Unrecht.

Infektiologie , Gynäkologie