Infektiologie

Grippegeimpfte landen seltener auf der Intensivstation

Die jährliche Grippeimpfung schützt längst nicht jeden vor der Infektion, mildert den Krankheitsverlauf aber deutlich ab. Gerade bei Risikopersonen...

Infektiologie

HIV: Ibalizumab senkt die Viruslast deutlich, allerdings nicht immer

Ein neuer Antikörper kann HI-Viren den Zutritt zu Immunzellen verwehren. Eine Phase-III-Studie dokumentiert die klinische Wirksamkeit bei...

Infektiologie

Syphilis: Okuläre Lues wird im Praxisalltag häufig verzögert erkannt

Das Chamäleon unter den Infektionskrankheiten ist wieder im Kommen – und lässt das Auge nicht aus. Besonders tückisch: Es trifft auch Patienten...

Infektiologie

Fliegen als Krankheitsträger nicht unterschätzen

Sie kontaminieren Lebensmittel, übertragen Parasiten und Keime und machen sogar vor Wunden nicht Halt. Rückt man Fliegen und deren Larven nicht...

Infektiologie

HIV-Infektion mit Antikörpern besiegen?

Eine Antikörper-Therapie könnte laut einer Pilotstudie manchem HIV-Infizierten die antiretrovirale Behandlung ersparen.

Infektiologie

Toxoplasmose: Immunschwache und Schwangere vor Folgen bewahren

Augenschäden, Hydrozephalus, Multiorganbefall – die Toxoplasmose hat ihren Schrecken nicht verloren. Gefährdet sind vor allem Kinder im Mutterleib...

Infektiologie

Röteln: Bei jedem Verdacht Rachenabstrich und Urin auf Viren-RNA untersuchen lassen

Röteln ausrotten: Fehlanzeige! Unter den Kindern wird die dafür nötige Impfquote nicht erreicht. Und bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist...

Infektiologie